Rezept Studenten Ente

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Studenten-Ente

Studenten-Ente

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6100
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5468 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfefferminztee !
Hilfreich bei Schmerzen und Krämpfe im Magen und Darmbereich, bei Übelkeit und Durchfall, zur anregung der Galle

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 Glas Aubergine, getrocknet
- - Balsamico
- - Bratenfond
- - Butter
1  Chinakohl
150 g Entenbrust
- - Honig
- - Knoblauch
- - Olivenöl
- - Petersilie
- - Pfeffer
- - Rotwein
- - Salz
- - Sojasauce
1 Glas Studentenfutter
- - Weißwein
- - Zucker
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 22. 11. 2000
Zubereitung des Kochrezept Studenten-Ente:

Rezept - Studenten-Ente
Zubereitung: Die Ente in Olivenoel mit Knoblauch anbraten. Den Chinakohl in Streifen schneiden, in Olivenoel anschwenken und mit Butter, Rotwein und Bratenfond abschmecken. Das Studentenfutter in Zucker und Honig karamellisieren. Die getrocknete Aubergine in Olivenoel, Sojasauce, Balsamico, Weisswein, Salz und Pfeffer marinieren und kurz in der Pfanne mit Oel und Knoblauch anbraeunen. Dann sternfoermig auf einem Teller auslegen und mit gehackter Petersilie bestreuen. Die aufgeschnittene Ente darauf anrichten und mit dem Chinakohl und den karamellisierten Nuessen bedecken. Hierzu empfiehlt unsere Weinexpertin einen 1997er Chateau Bonnet aus dem Bordeaux in Frankreich.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Drei schnelle Rezepte für KochanfängerDrei schnelle Rezepte für Kochanfänger
Es soll ja Menschen geben, denen sogar das Wasser beim Kochen anbrennt. Das liegt aber weniger an mangelndem Talent als vielmehr an mangelnder Übung.
Thema 13009 mal gelesen | 23.08.2008 | weiter lesen
Rumtopf - jetzt ansetzen, und im Dezember den Rumtopf geniessenRumtopf - jetzt ansetzen, und im Dezember den Rumtopf geniessen
Beim Rumtopf ernten wir im Winter die Früchte unserer Sommerarbeit. Der hochprozentige Haushaltsklassiker wurde früher vom Vater am ersten Advent oder am Weihnachtsabend geöffnet.
Thema 101286 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Aus Brandteig macht man WindbeutelAus Brandteig macht man Windbeutel
Gebäck aus Brandteig ist ein wenig aus der Mode gekommen – und das, obwohl zwei Klassiker der Backkunst auf dem Gemisch aus Wasser, Butter, Eier und Mehl basieren: Windbeutel und Eclairs.
Thema 9232 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |