Rezept Stubenkueken mit Sommergemuese und Pfifferlingen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Stubenkueken mit Sommergemuese und Pfifferlingen

Stubenkueken mit Sommergemuese und Pfifferlingen

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10841
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2519 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fetthaltige Plätzchen !
Sind Ihre Plätzchen sehr fetthaltig, dann können Sie sich das Einfetten des Backbleches ersparen. Aber stäuben Sie etwas Mehl darauf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Stubenkueken
200 g Pfifferlinge
100 g Erbsen; blanchiert
100 g Bohnen; blanchiert
4  Karotten
4  Staudensellerie
6  Schalotten; geschaelt
12 klein. Kartoffeln; geschaelt
100 g Butter
3 El. Creme fraiche
500 ml Gefluegelfond
500 ml Weisswein
2  Lorbeerblaetter
- - Petersilienwurzel
- - Zitronensaft
- - Cayennepfeffer
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Stubenkueken mit Sommergemuese und Pfifferlingen:

Rezept - Stubenkueken mit Sommergemuese und Pfifferlingen
Die Stubenkueken in Gefluegelfond und Weisswein mit Lorbeer, Schalotten und Petersilienstengel 20 Minuten pochieren. Die Kueken aus dem Fond nehmen, Brust und Keule ausloesen und abgedeckt bereitstellen. Die vorbereiteten Gemuese unter Beruecksichtigung der unterschiedlichen Garzeiten in dem gleichen Fond garen. Den Fond passieren, und zur Haelfte reduzieren. Das Gemuese ausstechen. Mit Butter und Creme fraiche aufmixen und mit Zitrone, Cayenne und Salz abschmecken. Die Kueken und die Gemuese in der Sauce noch einmal waermen und dann servieren. * NORDTEXT 13.08.94 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 Stichworte: Gefluegel, Hell, Haehnchen, Gemuese, Pilz, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kushi: Sushi war gesternKushi: Sushi war gestern
Kushi-Gerichte kommen wie Sushi aus Fernost und sind schmackhafte Spieße mit Fisch, Fleisch oder Gemüse, die gegrillt oder im Ofen zubereitet werden. Die wichtigsten Infos zur Kushi-Küche.
Thema 6334 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Chufanüsse - Die ErdmandelChufanüsse - Die Erdmandel
Mancher Bauer rauf sich die Haare, wenn er von Erdmandeln hört. Denn dieses mit dem Papyrus verwandte Gras ist heutzutage in Maisäckern oder Blumenfeldern ein lästiges Ackerunkraut.
Thema 15005 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Reineclauden - Süß und SaftigReineclauden - Süß und Saftig
Nach einer Königin sind die Reineclauden benannt, und ihr Geschmack ist wahrhaft königlich unter den Pflaumenarten.
Thema 37420 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |