Rezept Stubenkueken mit Sommergemuese und Pfifferlingen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Stubenkueken mit Sommergemuese und Pfifferlingen

Stubenkueken mit Sommergemuese und Pfifferlingen

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10841
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2636 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tomaten verfeinern !
Kochen Sie doch die Tomaten mal mit einer Prise Zucker. Der Geschmack verfeinert sich, Sie werden es bemerkten! Ganze Tomaten, die zum Dünsten vorgesehen sind, fallen nicht so leicht auseinander, wenn Sie vorher vertikal eingeritzt wurden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Stubenkueken
200 g Pfifferlinge
100 g Erbsen; blanchiert
100 g Bohnen; blanchiert
4  Karotten
4  Staudensellerie
6  Schalotten; geschaelt
12 klein. Kartoffeln; geschaelt
100 g Butter
3 El. Creme fraiche
500 ml Gefluegelfond
500 ml Weisswein
2  Lorbeerblaetter
- - Petersilienwurzel
- - Zitronensaft
- - Cayennepfeffer
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Stubenkueken mit Sommergemuese und Pfifferlingen:

Rezept - Stubenkueken mit Sommergemuese und Pfifferlingen
Die Stubenkueken in Gefluegelfond und Weisswein mit Lorbeer, Schalotten und Petersilienstengel 20 Minuten pochieren. Die Kueken aus dem Fond nehmen, Brust und Keule ausloesen und abgedeckt bereitstellen. Die vorbereiteten Gemuese unter Beruecksichtigung der unterschiedlichen Garzeiten in dem gleichen Fond garen. Den Fond passieren, und zur Haelfte reduzieren. Das Gemuese ausstechen. Mit Butter und Creme fraiche aufmixen und mit Zitrone, Cayenne und Salz abschmecken. Die Kueken und die Gemuese in der Sauce noch einmal waermen und dann servieren. * NORDTEXT 13.08.94 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 Stichworte: Gefluegel, Hell, Haehnchen, Gemuese, Pilz, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Garnierte Torten: Ein Fest für Auge und GaumenGarnierte Torten: Ein Fest für Auge und Gaumen
Was unterscheidet eigentlich gewöhnliche Kuchen und Torten voneinander? Torten sind eine Sonderform der Kuchen, sozusagen ihre Krönung.
Thema 6731 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
LOGI-Ernährung: Die Hintergründe der LOGI-DiätLOGI-Ernährung: Die Hintergründe der LOGI-Diät
Angesichts der immer stärker zunehmenden krankhaften Fettleibigkeit rund um den Globus versuchen Wissenschaftler auf der ganzen Welt seit etlichen Jahren, dem komplexen System von Hunger und Sättigung mit seinen zahllosen körperlichen Regelkreisen auf die Spur zu kommen.
Thema 6307 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Brunch vorbereiten - Frühstücken wie Gott in FrankreichBrunch vorbereiten - Frühstücken wie Gott in Frankreich
Einladungen zum Brunch sind groß in Mode – statt des kleinen Frühstückchens in Hektik soll die Morgenmahlzeit in aller Ruhe und viel Geselligkeit zelebriert werden.
Thema 82118 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |