Rezept Stubenkueken in Rivaner mit Spaetzle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Stubenkueken in Rivaner mit Spaetzle

Stubenkueken in Rivaner mit Spaetzle

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13773
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2790 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Basilikumtee !
Gegen Arthitis, Blähungen, Magenbeschwerden, Verstopfung und Krampfadern, Anämie

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Stubenkueken
1 klein. Sellerieknolle
1/2 l Gefluegelfond
400 ml Rivaner
3 El. Creme fraiche
4  Eier
200 g Mehl
1 El. Oel Salz
Zubereitung des Kochrezept Stubenkueken in Rivaner mit Spaetzle:

Rezept - Stubenkueken in Rivaner mit Spaetzle
Die Stubenkueken ausloesen und mit Salz, Pfeffer und Rivaner ca. 1 Stunde marinieren. Gefluegelfond zum Kochen bringen und die vorher angebratenen Stubenkueken darin garen, herausnehmen und bereitstellen. Sellerie in Rauten schneiden und ebenfalls im Fond garen. Die Haelfte herausnehmen, den Rest reduzieren lassen. Den Fond zusammen mit der Marinade und dem Rivaner auf die gewuenschte Konsistenz kochen. Mit Creme fraiche aufmixen, abschmecken und die Stubenkueken zusammen mit dem Sellerie in die Sauce legen. Die Zutaten fuer den Spaetzleteig miteinander verruehren. Dann solange schlagen, bis Blasen entstehen. Reichlich Wasser zum Kochen bringen, den Teig auf einem Brett duenn ausstreichen und mit Hilfe einer Palette in duenne Streifen ins Wasser schaben. * Quelle: NORDTEXT 18.11.94 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Sun, 20 Nov 1994 Stichworte: Gefluegel, Hell, Huhn, Wein, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zitronenmelisse Melissa officinalis - verfeinert das Dessert und heilt im TeeZitronenmelisse Melissa officinalis - verfeinert das Dessert und heilt im Tee
Wenn man ihre zarten, grünen Blättchen zwischen Daumen und Zeigefinger reibt, entströmt ihnen ein köstlicher, minzeähnlicher und zitroniger Duft, der Appetit macht: Die Kraft der Zitronenmelisse wirkt bereits über die Nase.
Thema 6479 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Grillen ein leckeres VergnügenGrillen ein leckeres Vergnügen
Spätestens wenn auf der Terrasse oder dem Balkon sommerliche Temperaturen herrschen, kommt einem schon ab und zu der Gusto auf Gegrilltes.
Thema 11759 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Rent a Party - Catering und PartyserviceRent a Party - Catering und Partyservice
Die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts brachte vielfältige Neuerungen mit sich. Mit den politischen Veränderungen nach Kriegsende ging ein gesellschaftliches Umdenken einher. Die Wirtschaft boomte, und auch Frauen standen aktiv im Berufsleben, nachdem sie bereits während der Kriegs- und Nachkriegsjahre ihre Fähigkeiten außerhalb des Haushalts unter Beweis gestellt hatten.
Thema 3381 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |