Rezept Strudelteig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Strudelteig

Strudelteig

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28953
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10052 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knusprige Schwarte !
Wenn Sie eine besonders knusprige Schwarte für Ihren Schweinebraten wünschen, dann streichen Sie ihn ca. zehn Minuten vor Ende der Garzeit mit Salzwasser ein. Stattdessen können Sie auch Bier nehmen. Anschließend scharf nachbraten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl
5 g Butter *
1  Ei
- - Salz
125 ml Wasser, lauwarm
- - Butter, zum Bestreichen
Zubereitung des Kochrezept Strudelteig:

Rezept - Strudelteig
* Oder Schweinefett oder Oel Man gibt das Mehl aufs Nudelbrett und macht in die Mitte eine Grube. In lauwarmes Wasser gibt man Butter, Salz und Ei, verruehrt diese mit dem Messer und giesst sie nach und nach zum Mehl, verarbeitet dies anfangs mit dem Messer zu einem weichen Teig, dem man dann mit der Hand so lange schnell knetet, bis er ganz glatt ist, dann legt man ihn auf eine bemehlte Stelle des Brettes, bedeckt ihn mit einer erwaermten Schuessel und laesst ihn mindestens 1/2 Stunde rasten. Hierauf wird ein Tischtuch aufgebreitet, mit Mehl bestaeubt, darauf der Strudelteig zunaechst etwas ausgewalkt, mit zerlassenem Fett bestrichen, dann mit den Haenden ausgezogen, bis er ganz durchsichtig ist. Den dickbleibenden Rand schneidet man weg, streicht sodann die Fuelle auf 2/3 des Teiges, betropft das freie Drittel mit zerlassener Butter und rollt den Strudel, von der mit der Fuelle bestrichenen Seite anfangend, ein.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Curry Gewürz mit oder ohne Wurst einfach ExotischCurry Gewürz mit oder ohne Wurst einfach Exotisch
Kein anderes Gewürz erhitzt die Gemüter der Feinschmecker so sehr wie Curry - und das vor allem deshalb, weil Curry gar kein einzelnes Gewürz, sondern eine Mischung aus Gewürzen ist.
Thema 7097 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Knoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und GeschmackKnoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und Geschmack
Mit dem Einzug mittelmeerischer Früchte und Gewürze in die deutsche Küche hat er mehr und mehr an Popularität gewonnen: der Knoblauch (Allium sativum), auch bekannt als Knobi, Knofi oder Knofloch.
Thema 8348 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Wiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter TraditionWiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter Tradition
Stellen Sie sich folgende Szene in einem Wiener Kaffeehaus vor: Kleine Tischchen mit runder Marmorplatte und weißen Spitzendecken darauf, darum herum stehen zwei bis vier Thonet-Stühle, den Gast umfängt eine entspannte Atmosphäre.
Thema 6146 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |