Rezept STRUDELTEIG NACH VINCENT KLINK

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept STRUDELTEIG - NACH VINCENT KLINK

STRUDELTEIG - NACH VINCENT KLINK

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25901
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 22766 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Apfelkompott mit Pfiff !
Wenn Sie selber Apfelkompott kochen, dann schneiden Sie eine Quitte darunter. Das Kompott erhält dadurch eine ganz neue Note.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl
125 ml Lauwarmes Wasser
1 Prise Salz
- - Oel
- - Fluessige Butter zum Einstreichen
- - Ilka Spiess Koch - Kunst mit Vincent Klink
Zubereitung des Kochrezept STRUDELTEIG - NACH VINCENT KLINK:

Rezept - STRUDELTEIG - NACH VINCENT KLINK
(*) Der Teig reicht fuer 2-3 Strudel) Mehl, 1 EL Oel, Wasser und Salz zu einem glatten Teig schlagen. Den Teig zur Kugel formen und in eine mit Oel gefuellte Schuessel geben. Der Teig soll ganz mit Oel bedeckt sein. An einem warmen Ort mindestens 2 Stunden gehen lassen. Anschliessend den Teig herausnehmen, abtropfen lassen und mit Kuechenkrepppapier abreiben. Mit Mehl bestaeuben und auf ein sauberes Kuechentuch geben. Den Teig nochmals mit bemehlten Haenden durchkneten. Dann auf dem Tuch ausrollen und ausziehen. Dabei die Haende unter den Teig geben und mit den Handruecken nach aussen ziehen. Dicke Teigraender abschneiden, evt. Loecher damit stopfen. Den ausgezogenen Teig mit fluessiger Butter einstreichen..

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cupcakes - süße Verführung, traumhaft verziertCupcakes - süße Verführung, traumhaft verziert
Cupcakes sind die eleganteren Geschwister der Muffins, sozusagen eine Kreuzung aus Muffin und Petits Fours. Sie passen zum Nachmittagskaffee wie zur Ostertafel. Sind sie die neuen Trendsetter auf den Kuchenbufetts?
Thema 7182 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Mozartkugel - Ihr Geheimnis und wer erfand die Mozartkugel?Mozartkugel - Ihr Geheimnis und wer erfand die Mozartkugel?
Dass sie lecker sind, weiß jeder. Dass es nur eine geben kann, wissen die wenigsten. Die Mozartkugel hat viele Nachahmer, denn ihr Name lässt sich nicht schützen. Dennoch ist da diese eine, traditionsreiche Salzburger Konditorei.
Thema 8355 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Labskaus ein Seemannsgericht aus dem NordenLabskaus ein Seemannsgericht aus dem Norden
Manchmal entsteht aus der Not heraus Gutes. Manchmal sogar Delikatessen. Manchmal aber auch so etwas wie Labskaus.
Thema 7514 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |