Rezept Strudel von Riesengarnelen mit Ingwer und

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Strudel von Riesengarnelen mit Ingwer und

Strudel von Riesengarnelen mit Ingwer und

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4795
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2509 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mehr Spaß beim Essen !
Gibt es bei Ihnen Eier- oder Thunfischsalat, dann füllen Sie ihn doch mal in Eiscremetüten. Nicht nur den Kindern macht das Essen gleich viel mehr Spaß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Riesengarnelenf1eisch
- - (von Kopf, Schale und Darm befreit)
100 g Fischfilet (Zander, Lachs, Seezunge o.ä.)
50 ml Sahne
- - Salz
- - Pfeffer aus der Mühle
1/2 Bd. Koriandergrün, frisches
1 El. Ingwer, gehackter frischer
1  Msp. Knoblauch, gehackter
- - Strudelteig, ausgezogener
1  Ei
5  Orangen, Saft von
1  Knoblauchzehe
100 ml Hummerfond
- - Salz
- - Pfeffer a. d. M.
- - Tabasco
- - Butter (zum Binden)
Zubereitung des Kochrezept Strudel von Riesengarnelen mit Ingwer und:

Rezept - Strudel von Riesengarnelen mit Ingwer und
Orangensaft durch ein feines Sieb geben, mit der Knoblauchzehe auf 1/3 einkochen. Den Hummerfond dazu geben und wieder 1/3 einkochen. Mit kalter Butter binden, mit Salz, Tabasco und Pfeffer aus der Mühle pikant abschmecken. Riesengarnelen in Würfel, Koriandergrün in feine Streifen schneiden und mit dem Ingwer und dem Knoblauch in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fischfilet in kleine Würfel schneiden und gut gekühlt mit der Sahne und etwas Salz in einer Moulinette zu einer Farce verarbeiten. Die Farce durch ein Sieb streichen und mit den Riesengarnelenwürfeln gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse mit Hilfe eines Spritzbeutels auf den Strudel geben und mit Eistreiche schließen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen, mit Butter, einpinseln und bei Umluft 180 Grad 8-10 Minuten knusprig backen. Mit der Orangenbutter servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum NachtischRhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum Nachtisch
Der Rhabarber ist nicht jedermanns Sache. Zum einen verleitet er zu Rechtschreibfehlern (wohin gehört noch mal das »h«?), zum anderen verknotet er manchem die Zunge beim Versuch, den Zungenbrecher fehlerfrei auszusprechen.
Thema 14572 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?
Es gibt (Fladenbrot) Roggenbrot, Dinkelbrot, Graubrot, Schwarzbrot, Mischbrot, Baguettebrot, Laugenbrot, – und doch gelangt fast jeder Brotfan irgendwann an den Punkt, wo er sich nach Abwechslung sehnt und etwas Neues austesten möchte.
Thema 7630 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Kürbiskernöl, Kernöl - gesunde Grüße aus der SteiermarkKürbiskernöl, Kernöl - gesunde Grüße aus der Steiermark
Sämig fließt es aus der Flasche, bräunlich mit grünem Schimmer: Das Steirische Kürbiskernöl. Zwei unscheinbare, eiförmige Blätter zwängen sich im Frühjahr zwischen den Erdschollen hervor.
Thema 8140 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |