Rezept Stroganoff vom Schwertfisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Stroganoff vom Schwertfisch

Stroganoff vom Schwertfisch

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26971
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3333 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tipps für versalzene Speisen !
Etwas Zucker zugeben. Oder noch besser: zwei Teelöffel Obstessig mit einem Teelöffel Zucker mischen und langsam dem Kochgut zugeben, bis sich der Salzgeschmack neutralisiert hat. Bei klaren Suppen ein rohes Eiweiß hineingeben und nach einiger Zeit wieder herausnehmen. Das geronnne Eiweiß wirkt wie ein Schwamm, der einen großen Teil des Salzes aufgenommen hat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
400 g Schwertfisch
1  große Schalotte
200 g Champignon
5  Cornichons
1  Schuß Weißwein
1 El. Tomatenmark
150 g Schmand oder Creme Fraiche
- - neutrales Öl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Stroganoff vom Schwertfisch:

Rezept - Stroganoff vom Schwertfisch
Schwertfisch in Streifen schneiden, die man bequem auf eine Gabel pieken kann. Cornichons in Scheibchen, Champignons blättrig schneiden. Schalotte kleinhacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Schwertfischstreifen rundherum anbraten, mit einer Schaumkelle herausnehmen, salzen, pfeffern und beiseite stellen. Im verbliebenen Bratfett die Schalotte andünsten, Champignons dazugeben und anbraten. Salz, Pfeffer und Tomatenmark zufügen, mit dem Weißwein ablöschen und den Schmand (bzw. die Creme Fraiche) unterrühren. Köcheln lassen, bis die Pilze gar sind und die Sauce dicklich ist. Schwertfischstreifen und Cornichons zugeben und noch ein paar Minuten auf dem Herd bei kleinster Flamme durchziehen lassen. Mit Zitronensaft abschmecken. Dazu paßt Reis mit gedünsteten Paprikastreifen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Woran man erkennt, ob Obst und Gemüse frisch ist!Woran man erkennt, ob Obst und Gemüse frisch ist!
Jeder kennt es, man steht vor dem Obst- und Gemüseregal und weiß nicht, wo man getrost zugreifen kann. Dabei ist es gar nicht so schwierig, die Frische und Reife zu erkennen.
Thema 32268 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
F.X. Mayr-Kur - Diät mit Gemüse, Getreide und Obst abnehmenF.X. Mayr-Kur - Diät mit Gemüse, Getreide und Obst abnehmen
Gesundheit, natürliche Schönheit, Vitalität und eine gute Figur sind Wünsche von vielen Personen. Der österreichische Arzt Dr. F. X. Mayr erkannte, dass man Gesundheit und Wohlbefinden nur durch eine gesunde, leistungsfähige Verdauung schaffen kann.
Thema 21665 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Auberginen - mediterrane Küche die Aubergine leicht und leckerAuberginen - mediterrane Küche die Aubergine leicht und lecker
das Gemüse das an Urlaub erinnert. Auberginen sind vor allem in der südlichen und der mediterranen Küche zu Hause. Dieses Gemüse lässt sich leicht und lecker zubereiten.
Thema 67085 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |