Rezept Streuselkuchen mit Füllung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Streuselkuchen mit Füllung

Streuselkuchen mit Füllung

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27276
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5972 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gewürze und Tee !
möglichst nicht nebeneinander lagern, sonst besteht die Gefahr dass das Gewürzaroma auf den Tee abfärbt. Sowohl Tee als auch Gewürze lagert man am besten trocken und in verschließbaren Behältern und nicht in der Nähe des Herdes. Die Wärme bekommt den empfindlichen Aromen gar nicht gut.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Weizenmehl, Type 405
1  Zitrone; Schale davon
1  Hefewürfel
80 g Zucker
200 ml Milch
8 El. Öl
1 Prise Salz
3  Eier; mittelgroß
- - Fett für das Blech
200 g Butter
200 g Zucker
200 g Haferflocken, kernig
4 El. Schlagsahne
1/2 l Milch
1 Glas Vanillepuddingpulver
2 El. Zucker; etwas weniger
125 g Butter; weich
Zubereitung des Kochrezept Streuselkuchen mit Füllung:

Rezept - Streuselkuchen mit Füllung
Mehl und Zitronenschale in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und die Hefe hineinbröckeln. Einen Teelöffel Zucker darüberstreuen. Milch leicht erwärmen und ca 1/3 zu der Hefe gießen. Hefe, Zucker und Milch etas verrühren. Hefeteig abgedeckt an einem warmen Ort 15 bis 20 Minuten gehen lassen. Restliche Milch, Öl, restlichen Zucker und Salz sowie Eier verrühren. Die Flüssigkeit zum Hefevorteig geben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten und weitere 30 Minuten abgedeckt gehen lassen. Backblech einfetten, Hefeteig kurz durchkneten, gleichmäßig auf dem Backblech verteilen und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Für den Belag Butter schmelzen, Zucker, Haferflocken und Sahne zufügen und alles verrühren. Die Masse auf dem Hefeteig verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad C, mittlere Einschubleiste, ca. 30 Minuten goldgelb backen. Etwas auskühlen lassen und dann in ca. 24 Rechtecke schneiden (wenn er nicht gefüllt werden soll). Für die Füllung aus Milch, Vanillepudding und Zucker nach Zubereitungsvorschrift herstellen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die weiche Butter mit dem Handrührgerät gut schaumig schlagen, die Puddingmasse nach und nach unter Rühren dazugeben. Die Creme soll gleichmäßig gerührt sein. Zum Füllen wird der gut ausgekühlte Kuchen einmal durchgeschnitten. Den unteren Teigboden bestreichen Sie mit der Buttercreme, den oberen legen Sie auf. Bis zum Verzehr kalt stellen. Quelle: Werbebroschüre (Koelln) erfaßt: Sabine Becker, 14. September 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lupinen - Hülsenfrüchte (Leguminosae)Lupinen - Hülsenfrüchte (Leguminosae)
Wer kennt sie nicht - die blau, lila, rosa oder weiß blühenden Lupinen. Häufig wächst die Pflanze mit den großen, farbenprächtigen Blütenständen in alten Bauerngärten oder auf neu angelegten Böschungen. Denn die schönen Blumen verbessern auch den Boden.
Thema 16127 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Rhabarber - ein Gemüse und auch noch gesund!Rhabarber - ein Gemüse und auch noch gesund!
Dass Rhabarber ein Obst ist, und deswegen in Marmeladen und auf Kuchen auftaucht ist ein Irrtum. Rhabarber ist ein Gemüse. Und was für eines!
Thema 17389 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen
Das Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom MüsliDas Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom Müsli
Das Schweizer Bircher Müsli ist die Mutter aller Cerealien-Milch-Mischungen und hat in seiner Ur-Rezeptur nicht mehr viel mit den heutigen Supermarkt-Produkten gemein.
Thema 20203 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |