Rezept Strassburger Gaenseleberpastete 3

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Strassburger Gaenseleberpastete 3

Strassburger Gaenseleberpastete 3

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14927
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12268 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Familien-Demokratie !
Jeden Sonntag wird bei uns notiert, was jeder in der kommenden Woche essen möchte. So bekommt jeder mal sein Lieblingsessen. Damit fällt das leidige „Das mag ich nicht“ weg.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Strassburger Gaenseleberpastete 3:

Rezept - Strassburger Gaenseleberpastete 3
Je weisser und fetter die Lebern, desto besser wird die Pastete. Zu einer solchen von mittlerer Groesse nehme man 2 grosse Gaenselebern, die man einen halben Tag in suesse Milch gelegt hat, 1/2 kg mageres Schweinefleisch, 1/2 kg Schweinefett (Blume) und 1/2 kg Trueffeln. Die Lebern werden in Stuecke geschnitten, die Trueffeln wie bekannt gereinigt, mit Salz und weissem Pfeffer bestreut und in die Leber gesteckt. Dann macht man von dem Schweinefleisch und Fett nebst den Abfaellen der Lebern, alle moeglichst fein gehackt und gestossen und mit Pfeffer und Salz gewuerzt, eine Farce, streicht sie durch ein Sieb, damit sie ganz fein werde, und legt nun die mit Salz bestreuten Lebern abwechselnd mit Farce und Trueffeln recht fest eingeschichten in einen Pastetentopf. Darauf wird die Pastete 2 - 2 1/2 Stunden in einem maessig heissen Ofen gebacken, und wenn man sie laenger aufzubewahren wuenscht, mit weiss ausgelassenem Schweinefett uebergossen. * Davidis-Holle aaO. ** Gepostet von Hermann Koeller Date: Tue,14 Mar 1995 Stichworte: Pastete, Gans

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?
Ihr Verpackungen sind bunt und verführerisch, ihre Aufschriften versprechen einen wahren Jungbrunnen für Körper und Geist, und ihre Aromen sind zuckrig süß bis erfrischend sauer: Gemeint sind Fruchtsäfte.
Thema 6634 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Schlehen - Früchte für den Schlehenwein oder MarmeladeSchlehen - Früchte für den Schlehenwein oder Marmelade
Schon in der Jungsteinzeit speisten unsere Vorfahren von den herben Früchten des Schleh- oder Schwarzdorns (Prunus spinosa).
Thema 10932 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Vitamine mit Power in den Alltag Teil 1Vitamine mit Power in den Alltag Teil 1
Vitamine braucht jeder Mensch, durch sie aktivieren wir unsere natürliche Energie und unseren Stoffwechsel, wir werden dadurch aktiv und leistungsfähig.
Thema 7635 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |