Rezept Strassburger Gaenseleberpastete 2

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Strassburger Gaenseleberpastete 2

Strassburger Gaenseleberpastete 2

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14926
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3291 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbiskerne gegen Blasenleiden !
Der Ölkürbis enthält in seinem Innern unerwartete Bodenschätze: schalenlose Kerne, die roh und getrocknet hervorragend schmecken. Aus ihnen kann Öl gepresst und Tee gebrüht werden. Wer davon täglich 2- oder 3mal einen Esslöffel Kernmasse zu sich nimmt, verspürt bald die heilende Wirkung bei Blasenleiden und Prostatabeschwerden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Strassburger Gaenseleberpastete 2:

Rezept - Strassburger Gaenseleberpastete 2
1 1/2 Kg Kalbfleisch, wovon alles Haeutige entfernt worden, wird mit einer Handvoll Schalotten, der feinen gelben Schale von einer Viertel Citron, 10 bis 12 gereinigten Sardellen und einer Handvoll Kapern fein gehackt; dazu kommt noch eine Handvoll ganze Kapern, eine Handvoll feingestossenes Weissbrot, gestossenes Gewuerz wie im ersten Rezept, und so viel guter weisser Wein, dass es ein Teig wird, der sich gut streichen laesst. Dann macht man von 375 g Butter, 4 Eiern, etwas Salz und Wasser mit dem noetigen Mehl einen recht steifen Teig, verarbeitet ihn gut, bestreicht eine passende Form mit Butter, bestreicht sie mit feingestossenen Weissbrotrinden und belegt sie mit dem dick ausgerollten Teig, welcher etwas ueber die Form hinausgehen muss. Auf den Teig bringt man etwas gestossenes Weissbrot, dann eine Lage Farce, eine Lage in etwas Wein und Gewuerz gekochte Trueffeln, eine Lage in Stuecke geschnittene Gaenseleber, wieder Farce, Trueffeln, Gaenseleber und so fort, bis die Form gefuellt ist, die letzte Lage muss aus Farce bestehen. Der Inhalt wird nun ganz mit Speck bedeckt, darueber legt man Streifen von Teig, um Halt zu geben, dann einen Deckel von Teig, welcher in der Mitte mit einem Knopf versehen wird; den uebersteigenden Teig biegt man auf den Deckel hinein und kneift ihn ein. Die Pastete wird in einem Backofen hellbraun gebacken, wozu etwa 2 Stunden gehoeren, und nachdem sie kalt geworden, aus der Form genommen. Man rechnet zu ihr 2 Gaenselebern. * Davidis-Holle aaO. ** Gepostet von Hermann Koeller Date: Tue,14 Mar 1995 Stichworte: Pastete, Gans

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 8867 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Pflaumen, Zwetschgen Prunus domestica die mit dem harten Kern mit RezeptideenPflaumen, Zwetschgen Prunus domestica die mit dem harten Kern mit Rezeptideen
Die Wespen fliegen auf sie, die Menschen lieben sie erst recht: Pflaumen und Zwetschgen gehören zum Herbst wie Weihnachtsgebäck zum Winter. Und es wäre schade, sie nur auf Kuchenböden zu betten.
Thema 6800 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Grillparty richtig geplant, für ungetrübten GrillspaßGrillparty richtig geplant, für ungetrübten Grillspaß
Es scheint so einfach zu sein: Grill anfeuern, Kohle herunterbrennen lassen, Fleisch auflegen – doch auch eine sommerliche Grillparty birgt ihre Tücken und Fallen.
Thema 11222 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |