Rezept STORZENIEREN MIT HACKKLOESSCHEN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept STORZENIEREN MIT HACKKLOESSCHEN

STORZENIEREN MIT HACKKLOESSCHEN

Kategorie - Hackfleisch, Schwarzwurz, Sahne, Hessen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26083
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4029 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gesunder Löwenzahn !
Weniger Bitterstoffe als der wilde Löwenzahn enthalten die gebleichten Stiele des Zuchtlöwenzahns aus Frankreich („Vollherziger“), dafür aber dreimal soviel Vitamin C wie normaler Kopfsalat, dazu Karotin, Mineralstoffe, Vitamin B und B2.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Schwarzwurzeln
1 Sp./Schuss Milch
1 l Salzwasser
250 g Hackfleisch (gemischt)
1  Broetchen
1  Ei
- - Salz
- - Pfeffer
1  Zwiebel
40 g Butter
125 ml Bruehe
125 ml Saure Sahne
- - Micha Eppendorf QUELLE: Kulinarische Streifzuege durch Hessen
- - Editon Sigloch
Zubereitung des Kochrezept STORZENIEREN MIT HACKKLOESSCHEN:

Rezept - STORZENIEREN MIT HACKKLOESSCHEN
Der "seltsame" Name dieses Gerichtes leitet sich her von der botanischen Bezeichnung fuer Schwarzwurzeln: Scorzonera hispanica. Daraus machte der Volksmund dann Storzenieren. Die Schwarzwurzeln putzen, in Stuecke schneiden und sofort in das mit einem Schuss Milch versetzte kochende Sakzwasser geben, damit sie nicht dunkel werden. 20 Minuten bei kleiner Hitze vorgaren. Das Hackfleisch mit dem vorher eingeweichten, ausgedrueckten Broetchen, dem Ei, Salz, Pfeffer und er kleingehackten Zwiebel verkneten und zu Kloesschen formen. In einer tiefen Pfanne Butter auslassen und die vorgekochten Schwarzwurzeln zusammen mit 1/8 l Bruehe dazugeben. Die Hackkloesschen einlegen. Zehn Minuten scharf kochen lassen, damit die Bruehe etwas einkocht. Zum Schluss die saure Sahne zufuegen, abschmecken und zu Salzkartoffeln reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Radieschen ein scharfes GemüseRadieschen ein scharfes Gemüse
Ihre fröhliche Farbe regt den Appetit an und lässt den Speichel fließen: Radieschen sehen bezaubernd aus mit ihrer leuchtend roten Hülle und ihrem saftigen, weißen Fleisch.
Thema 14597 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Erdbeeren: Rote Vielfalt im SommerErdbeeren: Rote Vielfalt im Sommer
Die Erdbeere gehört zu den vielseitigsten Früchten, die Pflanzen erzeugen können. Ob als Bestandteil von Obstsalaten oder als alleinige Frucht auf dem Kuchen- oder Tortenboden - den meisten sind diese beiden Produktionen aus Erdbeeren sicherlich gut bekannt.
Thema 3368 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Alles über echte und falsche HasenbratenAlles über echte und falsche Hasenbraten
Ob Hase, falscher Hase, Dachhase oder Osterhase – kaum rückt das Osterfest näher, schon ist der Hase wieder in aller Munde. Doch nicht überall, wo „Hase“ draufsteht, steckt auch Hase drin.
Thema 5312 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |