Rezept Stockfisch mit Erdaepfeln ueberbacken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Stockfisch mit Erdaepfeln ueberbacken

Stockfisch mit Erdaepfeln ueberbacken

Kategorie - Fisch, Salzwasser, Stockfisch, Kartoffel, Österreich Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28932
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4080 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Leckere Waffeln auflockern !
Mit Buttermilch und einer Prise Backpulver, anstelle der Milch, werden Waffeln leicht und locker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1000 g Stockfisch
600 g Kartoffeln
2 Bd. Petersilie
- - Salz
40 g Butter
- - Pfeffer
1  Eidotter
125 ml Sauerrahm
2 El. Semmelbroesel
- - E.G. Baur und R. Zeltner Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Stockfisch mit Erdaepfeln ueberbacken:

Rezept - Stockfisch mit Erdaepfeln ueberbacken
Stockfisch zwei bis drei Stunden in kaltes Wasser legen. Kartoffeln in der Schale kochen. Abgiessen und die Schale abziehen. Backofen auf 200 C vorheizen. Petersilie waschen, abtropfen lassen und fein hacken. Stockfisch mit etwas Salz in kochendes Wasser geben, fuenf bis 8 Minuten kochen lassen. Herausnehmen, entgraeten und die Haut entfernen. Fisch in nicht zu grosse Stuecke schneiden. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Eine Schicht Kartoffeln in die Form legen. Darueber die Haelfte der Fischstuecke legen. Salzen und pfeffern. Eidotter und Sauerrahm verruehren, die Haelfte davon auf die Fischstuecke geben. Mit der naechsten Kartoffellage, dem restlichen Fisch, Salz, Pfeffer, Petersilie und der restlichen Rahm-Ei-Mischung fortfahren. Mit Kartoffeln abschliessen. Restliche Petersilie darueberstreuen. Nochmals salzen und pfeffern. Semmelbroesel darauf verteilen. Butterfloeckchen daraufsetzen. Dreissig Minuten ueberbacken. :Fingerprint: 21724306,101318661,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer BackfrauKalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer Backfrau
Einen guten Hefeteig zu bereiten ist nicht so einfach. Kennen auch Sie dieses Gefühl, Sie haben die letzten, süßen Pflaumen des Jahres geerntet und wollen einen letzten, leckeren Kuchen backen, aber der Hefeteig gelingt nicht.
Thema 26051 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Feinschmecker auf Bayrisch die neue FeinschmeckerartFeinschmecker auf Bayrisch die neue Feinschmeckerart
In weiten Teilen Deutschlands ist man immer noch der Ansicht, dass die bayrische Küche außer Weißwürsten, Schweinshaxen und Sauerkraut nichts Vernünftiges hervorgebracht habe.
Thema 18191 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Jamie Oliver - die neue Lust am KochenJamie Oliver - die neue Lust am Kochen
Für eine kleine Revolution zwischen Töpfen, Pfannen und Herdplatten hat der britische Fernsehkoch Jamie Oliver gesorgt – eine Revolution, die umgehend begeisterte Anhänger fand.
Thema 11594 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |