Rezept Sternendessert

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sternendessert

Sternendessert

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26793
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4854 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Teigkneten - aber sauber !
Nehmen Sie eine große, saubere Plastiktüte und kneten den Teig darin. Er klebt nicht an den Händen und trocknet auch nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
0.2 l Halbrahm
0.2 l Milch
60 g Zucker
0.5 Glas Vanillezucker
1 je Vanilleschote
3  Blätter Gelatine
180 g Yogos (griech. Jogurt)
1 je Orange (unbehandelt!)
1 je Baby-Ananas
5 g Butter
1 Tl. Maizena
- - Pfefferminze als Garnitur
Zubereitung des Kochrezept Sternendessert:

Rezept - Sternendessert
1. Rahm, Milch, 40g Zucker und Vanillezucker in eine Pfanne geben. Vanilleschote längs halbieren. Sam en mit einem Messer herauskratzen und zur Rahm-Milch-Mischung geben. Aufkochen und unter gelegentlich em Rühren 5 Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen. 2. Währenddessen Gelatine 5 Min. in kaltem Wasser einlegen. Pfanne vom Herd ziehen. Gelatine gut ausd rücken. Beifügen und solange verrühren, bis sie sich vollständig aufgelöst hat. Joghurt löffelweise m it der Milch-Rahm-Mischung verschwingen. Durch ein Sieb in vier kalt ausgespülte Förmechen giessen. E rkalten lassen. Mit Klarsichtfolie bedecken und im Kühlschrank mindestens 3 Stunden fest werden lasse n. 3. Für die Sauce die Orange heiss waschen. Ein Stück Schale mit dem Sparschäler sehr dünn wegschneide n und in feinste Streifchen schneiden. Die Orange auspressen. Baby-Ananas ungeschält in feine Scheibe n schneiden. Mit Förmchen Sterne ausstechen. Schale vom übrig bleibenden Fruchtfleisch wegschneiden u nd dieses fein würfeln. 4. In einem Saucenpfännchen den restlichen Zucker mit der Butter caramelisieren. Mit dem Orangensaft ablöschen. Orangenschalen-Streifen und Ananaswürfelchen beifügen und auf kleiner Stufe 5 Minuten köch eln lassen. Maizena in wenig Wasser auflösen. Tropfenweise beifügen, bis die Sauce leicht bindet. 5. Die Köpfchen sorgfältig am Rand lösen und auf vier Teller stürzen. Mit Sauce, Ananassternen und Mi nze dekorieren. Schmeckt überraschend leicht! Gehört zum Sternchenmenu (siehe unter Lammfilets mit Provençale-Füllung)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Erbsen - Grüne Erbsen ein rundes GemüseErbsen - Grüne Erbsen ein rundes Gemüse
Die Erbse scheint ein wahrhaft höfisches Gemüse zu sein – Sonnenkönig Ludwig XIV. wird nachgesagt, dass er die runden grünen Kügelchen zu seinen favorisierten Leibspeisen erklärte.
Thema 7442 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Ananas süß und erfrischend, die Frucht aus der FerneAnanas süß und erfrischend, die Frucht aus der Ferne
Das Schälen einer frischen Ananas ist eine Angelegenheit, bei der schon so mancher Hobby-Koch verzweifelt ist – vor allem dann, wenn die dicke Hülle einen enttäuschenden Fund preisgab.
Thema 9039 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Scarsdale Diät - Zehn Kilo in 14 Tagen abnehmen?Scarsdale Diät - Zehn Kilo in 14 Tagen abnehmen?
Ein solches Versprechen lässt jeden Willigen aufhorchen. Was ja kein Wunder ist, wo dieses Resultat nicht einmal mit gesunder Ernährung und Sport so flott zu erreichen ist! Aber hält die Scarsdale-Diät auch, was sie verspricht?
Thema 24070 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |