Rezept Steirisches Wurzelfleisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Steirisches Wurzelfleisch

Steirisches Wurzelfleisch

Kategorie - Fleischgeri, Schwein, Oesterreich Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27123
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6439 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: alles griffbereit !
Bringen Sie eine Wäscheklammer an dem Küchenhängeschrank an. Dort können Sie ihre Einkaufs- oder Spickzettel, Rezepte o.ä. anklemmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Schweinsbrust
30 ml Essig
1  Lorbeerblatt
2  Neugewuerzkoerner
- - Etwas Thymian
2  Knoblauchzehen
120 g Zwiebel
320 g Wurzelgemuese (Karotten, Sellerie)
40 g Lauch
40 g Kren
- - Petersilie
- - Manfred
Zubereitung des Kochrezept Steirisches Wurzelfleisch:

Rezept - Steirisches Wurzelfleisch
Das ganze Fleischstueck in Salzwasser mit Essig und den Gewuerzen fast weich kochen. Zwiebel und Wurzelgemuese fein nudelig schneiden und zum Fleisch dazu geben. Alles weich kochen. Anschliessend abseihen, Fleisch portionieren, mit Sud uebergiessen, mit Wurzelgemuese, geriebenen Kren und gehackter Petersilie bestreuen. Mit Salzkartoffeln servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Limetten - Limette verfeinert Dressings, Kräutersoßen und den CaipirinhaLimetten - Limette verfeinert Dressings, Kräutersoßen und den Caipirinha
Limetten sind grüner und kleiner als Zitronen – und ihr Duft ist so fein und appetitanregend, dass das Aroma einer Zitrone im Direktvergleich geradezu banal wirkt.
Thema 5681 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Der Stint - ein ganz besonderer FischDer Stint - ein ganz besonderer Fisch
Der Verzehr von Fisch ist fraglos sehr gesund, doch immer eine Geschmacksfrage. Nicht jeder kann sich mit dem typischen Eigengeschmack anfreunden und besonders Kinder tun sich oft schwer damit, ab und an eine Fischmahlzeit zu verzehren.
Thema 15408 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 2Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 2
Wer sich einmal ganz trendig an einem Gericht aus schwarzen Lebensmitteln versuchen will, kann aus einer großen Zahl von Früchten, aber auch Gemüsen wählen.
Thema 9495 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |