Rezept Steirisches Schoepsernes

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Steirisches Schoepsernes

Steirisches Schoepsernes

Kategorie - Fleischgeri, Schaf, Oesterreich Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26364
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2792 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgespießte Bratwürste !
Bratwürste lassen sich wesentlich einfacher wenden, wenn Sie mehrere auf einen Fleischspieß stecken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Schoepsenfleisch
1 l Wasser
- - Etwas Essig
- - Pfefferkoerner
- - Neugewuerz
- - Thymian, Rosmarin
- - Lorbeerblatt, Knoblauch
400 g Wurzelgemuese (Karotten, Sellerieknolle)
40 g Zwiebel
30 g Lauch
400 g Kartoffeln
- - Gehackte Petersilie
- - Etwas Kren
- - Manfred
Zubereitung des Kochrezept Steirisches Schoepsernes:

Rezept - Steirisches Schoepsernes
Schoeps = steirische Bezeichnung fuer den einjaehrigen, verschnittenen Schafbock Fleisch in Wuerfel schneiden, mit Wasser knapp bedecken und die Gewueze dazu geben. Das Ganze fast weich kochen. Zwischenzeitlich das Wurzelgemuese, Zwiebel und Lauch in grobe Streifen schneiden und anschliessend zum Fleisch geben und mitkochen. In den letzten 15 Minuten werden die rohen, geschaelten und geviertelten Kartoffel beigegeben. Nachdem das Fleisch fertig gegart ist die Gewuerze entfernen und ev. mit etwas Essig noch nachsaeuern. Fleisch mit Saft und Gemuese in einem Suppenteller anrichten und mit Petersilie und Kren bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pfirsich - Obst mit Mineralien und VitaminePfirsich - Obst mit Mineralien und Vitamine
Ihr besonderer Charme ist auch ihr Verhängnis: Die samtige, mit feinsten Härchen besetzte Haut der Pfirsiche verführt zum Fühlen und Streicheln.
Thema 13692 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Induktionsherd - kochen wie die ProfisInduktionsherd - kochen wie die Profis
Beim Kochen mit dem Induktionsherd scheint Hexerei im Spiel zu sein: Die Platte wird nur heiß, wenn der passende Topf darauf gestellt wird. Ansonsten gibt der Wunderherd sich unfallfrei kühl. Sein Geheimnis: Das Prinzip des Magnetismus.
Thema 57375 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Insekten - eine gesunde Delikatesse?Insekten - eine gesunde Delikatesse?
Spätestens seit dem Dschungelcamp sind sie in aller Munde. Heuschrecken und Co gehören zwar nicht zum alltäglichen Grundnahrungsmittel in Deutschland, jedoch sind Riesenmehlwürmer an Tagliatelle, Heuschrecken knusprig frittiert oder Wolfsspinnen in Blätterteig ein Gaumenschmaus für einige Feinschmecker.
Thema 5363 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |