Rezept Steirisches Schoepsernes

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Steirisches Schoepsernes

Steirisches Schoepsernes

Kategorie - Fleischgeri, Schaf, Oesterreich Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26364
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2831 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blanchieren !
Kurzes Eintauchen von Lebensmittel in kochendes Wasser. Tomaten werden blanchiert, um sie leichter zu häuten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Schoepsenfleisch
1 l Wasser
- - Etwas Essig
- - Pfefferkoerner
- - Neugewuerz
- - Thymian, Rosmarin
- - Lorbeerblatt, Knoblauch
400 g Wurzelgemuese (Karotten, Sellerieknolle)
40 g Zwiebel
30 g Lauch
400 g Kartoffeln
- - Gehackte Petersilie
- - Etwas Kren
- - Manfred
Zubereitung des Kochrezept Steirisches Schoepsernes:

Rezept - Steirisches Schoepsernes
Schoeps = steirische Bezeichnung fuer den einjaehrigen, verschnittenen Schafbock Fleisch in Wuerfel schneiden, mit Wasser knapp bedecken und die Gewueze dazu geben. Das Ganze fast weich kochen. Zwischenzeitlich das Wurzelgemuese, Zwiebel und Lauch in grobe Streifen schneiden und anschliessend zum Fleisch geben und mitkochen. In den letzten 15 Minuten werden die rohen, geschaelten und geviertelten Kartoffel beigegeben. Nachdem das Fleisch fertig gegart ist die Gewuerze entfernen und ev. mit etwas Essig noch nachsaeuern. Fleisch mit Saft und Gemuese in einem Suppenteller anrichten und mit Petersilie und Kren bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fast Food - wie (un)gesund ist FastfoodFast Food - wie (un)gesund ist Fastfood
Eine Sache gilt unter Ernährungswissenschaftlern als unbestritten: Wer sich dauerhaft von Fast Food ernährt, gefährdet seine Gesundheit in hohem Maße.
Thema 11523 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Die andalusische Küche - einfach vielseitig und faszinierend lecker!Die andalusische Küche - einfach vielseitig und faszinierend lecker!
Paella, Tapas, Tortillas oder Gazpacho - die andalusische Küche vereint faszinierende und ausgesprochen köstliche Gegensätze. Sie ist exotisch, bodenständig, einfach oder aufwändig – eben typisch andalusisch.
Thema 4846 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Der Plumpudding - traditioneller britischer PuddingDer Plumpudding - traditioneller britischer Pudding
Dass die Briten mitunter recht eigene Vorstellungen von kulinarischen Höhenflügen haben, ist bekannt – so gießen sie z.B. gerne Essig über die Pommes frites und servieren sie zusammen mit paniertem Fisch auf Zeitungspapier.
Thema 16690 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |