Rezept Steinpilzbaellchen mit Roquefort Walnusssauce

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Steinpilzbaellchen mit Roquefort-Walnusssauce

Steinpilzbaellchen mit Roquefort-Walnusssauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20525
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 1629 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Immer frische Eier !
Kaufen Sie abwechselnd pro Woche einmal braune, einmal weiße Eier, dann wissen Sie immer, welche die frischeren und welche die älteren Eier sind.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
15 g Steinpilze getrocknet o. Maronenroehlringe
450 g Rinderhackfleisch; mager
1 klein. Zwiebel; gewuerfelt
2  Eigelb
2 Tl. Thymian; frisch, gehackt
2 El. Olivenoel
- - Selleriesalz
- - Pfeffer; schwarz
200 ml Milch
50 g Walnuesse; geroestet
3  Scheibe Weissbrot; ohne Rinde
75 g Roquefort-Kaese
4 El. Petersilie; gehackt
Zubereitung des Kochrezept Steinpilzbaellchen mit Roquefort-Walnusssauce:

Rezept - Steinpilzbaellchen mit Roquefort-Walnusssauce
Die Pilze 20 Minuten einweichen, dann abtropfen lassen und fein hacken, die Einweichfluessigkeit aufheben. Hackfleisch, Zwiebel, Eigelb, Thymian und Gewuerze in eine Schuessel geben, die Pilze zugeben und gruendlich mischen. Von der Masse mit feuchten Haenden daumengrosse Stuecke abnehmen und zu Baellchen formen. Fuer die Sauce die Milch in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Die Walnuesse in der Kuechenmaschine sehr fein zerkleinern, das Brot, die Milch und das Pilzwasser zugeben. Kaese und Petersilie hinzufuegen und zu einer glatten Masse verarbeiten. In eine Schuessel umfuellen und zugedeckt warmstellen. Das Olivenoel in einer grossen Pfanne erhitzen. Die Fleischbaellchen darin in zwei Portionen jeweils 6-8 Minuten braten. Die Sauce in die Pfanne giessen und vorsichtig erhitzen, jedoch nicht mehr kochen lassen. In eine Schuessel fuellen oder direkt auf Bandnudeln servieren. * Quelle: Nach Dumonts Grosses Pilzbuch erfasst Ilka Spiess 21.05.1996 Stichworte: Fleisch, Rind, Pilze, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brunch ohne Frühstücksei? - gekochte Eier liegen im TrendBrunch ohne Frühstücksei? - gekochte Eier liegen im Trend
Der Genuss von Eiern niemals sicherer gewesen als heute: Seit 2004 kann der Verbraucher von jedem Ei ablesen, aus welcher Haltungsform und aus welchem Land es stammt. Außerdem trägt die Packung das Lege- und Mindesthaltbarkeitsdatum.
Thema 16793 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Grillzeit Würstchenzeit welche Wurst soll auf den GrillGrillzeit Würstchenzeit welche Wurst soll auf den Grill
Kaum strahlt die Sonne vom blauen Frühlingshimmel, werfen schon die ersten Frühgriller den Grill an. Und was ist mit am beliebtesten beim Grillen? Würstchen in jeder Art und Form. Was ist drin, wie sind sie gewürzt und welche kann (darf) man grillen?
Thema 14987 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Die Kochbanane - eine exotische DelikatesseDie Kochbanane - eine exotische Delikatesse
Banane ist nicht gleich Banane. In den Supermärkten trifft man Kochbananen immer häufiger an. Sie sehen zwar nicht so hübsch aus, wie ihre tropischen Verwandten, schmecken aber mindestens genauso gut.
Thema 9995 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.11% |