Rezept Steinpilz Pizza

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Steinpilz-Pizza

Steinpilz-Pizza

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10839
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2520 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Variante für die Panade !
Panieren Sie die Schnitzel doch mal zur Abwechslung mit zerstoßenen Cornflakes. Das ist besonders lecker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Weizenmehl
1/2  St Hefewuerfel
125 ml Wasser; lauwarm
30  m Steinpilzoel; oder Olivenoel oder gemischt
- - Salz
1  Bd. Fruehlingszwiebeln; 150 g
180 g Tomaten
4  St Steinpilze
2 El. Oel
- - Pfeffer; schwarz, f.a.d.M.
4 El. Tomatenmark
125 g Mozzarella
Zubereitung des Kochrezept Steinpilz-Pizza:

Rezept - Steinpilz-Pizza
Mehl bis auf 50g in eine Schuessel geben. Die Hefe in lauwarmen Wasser aufloesen und zusammen mit dem Oel und einer Prise Salz zum Mehl geben und zu einem glatten Teig verar- beiten. Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Fruehlingszwiebeln putzen und in 10cm lange Stuecke schneiden. 1 Minute in Salzwasser blanchieren und in kaltem Wasser abschrecken. Gut abtropfen lassen. Tomaten von den Stielan- saetzen befreien und in 1/2cm duenne Scheiben schneiden. Steinpilze mit einem Tuch sauber abwischen und in 1/2cm duenne Scheiben schneiden. Oel in einer Pfanne erhitzen und die Steinpilzscheiben von beiden Seiten 1 Minute bei mittlerer Hitze braten. Mit Salz und Pfeffer wuerzen und auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Tomatenmark mit 4-6 El. Wasser glattruehren und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Mozzarella in kleine Wuerfel schneiden. Den Hefeteig mit den Haenden durchkneten und in 4 gleich grosse Stuecke schneiden. Etwas Mehl auf die Arbeitsflaeche streuen und die Teigstuecke 3 mm duenn ausrollen. Dabei immer wieder mit Mehl bestaeuben. Je 2 Teigstuecke auf der Saft- pfanne und das Backblech legen, mit einem Tuch bedecken und 15-20 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Tomatenmark in die Mitte der Teigstuecke geben und mit einem Pinsel verstreichen. Teigstuecke mit Fruehlingszwiebeln, Tomatenscheiben und Steinpilzscheiben belegen. Mozzarella- wuerfel gleichmaessig darauf verteilen und den Belag mit Salz und Pfeffer wuerzen. * Quelle: essen & trinken ** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller ) Date: Sat, 27 Aug 1994 Stichworte: Mehlspeisen, Pizza, Pilze, Steinpilze

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Maultaschen - die Lieblingsspeise der SchwabenMaultaschen - die Lieblingsspeise der Schwaben
Die Schwaben lieben das Essen. Wehe man stört sie dabei oder schreibt ihnen gar vor, was sie wann essen müssen oder dürfen! Die Kirche hat einst versucht, den Fleischkonsum in der Fastenzeit einzuschränken, doch die Schwaben waren schlauer.
Thema 8353 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Tempeh, der Fleischersatz aus IndonesienTempeh, der Fleischersatz aus Indonesien
Auf die Sojabohne kommt es an: Während Tofu hierzulande schon lange als „der“ Fleischersatz für Vegetarier gilt, fristet Tempeh eher ein Schattendasein.
Thema 4402 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Italienischer Käse ein Genuss für Gaumen und SinneItalienischer Käse ein Genuss für Gaumen und Sinne
Er legt sich zart schmelzend über die Pizza, schmiegt sich wohlmeinend an Birnenspalten, schichtet sich milchig weiß unter Tomatenscheiben oder verleiht Spaghetti den letzten Schliff:
Thema 5454 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |