Rezept Steinpilz Lasagne

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Steinpilz-Lasagne

Steinpilz-Lasagne

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4793
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4948 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Feuchtigkeit im Gemüsefach !
Wenn Sie den Boden des Gemüsefachs im Kühlschrank mit saugfähigem Küchenpapier auslegen, wird die Feuchtigkeit aufgesogen. Die Papiertücher sollten öfter gewechselt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Weizenvollkornmehl
- - etwas Vollkornmehl zum Bearbeiten
3  Eier
1  Olivenöl
1 Tl. Salz, evtl. mehr
90 g getrocknete Steinpilze
500 g Mohrrüben
1  Butter
200 ml Sahne
1  Zwiebel
1 klein. grüne Pfefferschoten (evtl. mehr)
1 Bd. Petersilie
400 g italienischer Käse,
- - z.B. Fontina oder Luzerna
Zubereitung des Kochrezept Steinpilz-Lasagne:

Rezept - Steinpilz-Lasagne
Mehl, Eier, Öl und Salz zu einem glatten Teig verknoten, mit Mehl bestäuben und abgedeckt 1 Stunde ruhen lassen. Inzwischen die Steinpilze in warmem Wasser einweichen. Mohrrüben putzen, in ca. 4 cm lange Streifen schneiden. In der heißen Butter andünsten, mit Sahne ablöschen und auf kleiner Flamme ca. 8 Minuten köcheln lassen. Zwiebel fein würfeln. Pfefferschoten entkernen und fein würfeln. Pilze gründlich säubern, Petersilie hacken. Den Käse in Scheiben schneiden. Den Nudelteig mit der Nudelmaschine oder dem Nudelholz 1 - 2 mm dick ausrollen, zu Lasagneblättern schneiden (ca. 6 x 12 cm). Portionsweise in kochendem Salzwasser 5 - 6 Minuten garen, auf einem Küchenhandtuch ausgebreitet abtropfen lassen. Die Nudelblätter abwechselnd mit der Pilz-Möhren-Masse und den Käsescheiben in eine gerettete Auflaufform schichten. Auf die letzte Nudelschicht einige Mohrrüben streuen und mit einigen Käsestreifen belegen. Die Form auf dem Traggitter in den Backofen einschieben und backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Französische Desserts: Crèmes, Crêpes und TarteFranzösische Desserts: Crèmes, Crêpes und Tarte
Die französische Küche wird wegen ihrer aufwändigen, raffinierten Zubereitungsarten weit über die Landesgrenzen hinaus geschätzt. Ein Blick in die Schaufenster französischer Feinkostgeschäfte und Pâtisserien beweist, dass die Franzosen nicht nur herzhafte Delikatessen zu schätzen wissen – auch für Süßes haben sie einen Faible.
Thema 7603 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Calvados - die gebrannte Seele des ApfelsCalvados - die gebrannte Seele des Apfels
Der bernsteinfarbene Calvados ist der Stolz der Normandie, denn aus dieser Region in Frankreich stammt der berühmte Apfelbranntwein, eine köstliche Spirituose.
Thema 4031 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Mozartkugel - Ihr Geheimnis und wer erfand die Mozartkugel?Mozartkugel - Ihr Geheimnis und wer erfand die Mozartkugel?
Dass sie lecker sind, weiß jeder. Dass es nur eine geben kann, wissen die wenigsten. Die Mozartkugel hat viele Nachahmer, denn ihr Name lässt sich nicht schützen. Dennoch ist da diese eine, traditionsreiche Salzburger Konditorei.
Thema 7292 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |