Rezept Steinbuttfilets

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Steinbuttfilets

Steinbuttfilets

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1555
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2595 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eukalyptus !
Kräftigend, anregend, bekanntes und viel verwendetes Infektionsvorbeugungsmittel, vor allem bei Schlechtwetterperioden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 klein. Karotte
1 klein. Lauch
1 klein. Sellerie
1 klein. Broccoli
1/2  Schalotte
- - Schnittlauch
1 El. Weißweinessig
2 El. feinstes Olivenöl
1 El. Bouillon
- - Salz
- - Pfeffermühle
2  Steinbuttfilets (à ca. 130 g)
- - Salz
- - Pfeffermühle
2 El. feinstes Olivenöl
Zubereitung des Kochrezept Steinbuttfilets:

Rezept - Steinbuttfilets
Karotte, Lauch und Sellerie zurüsten und in kleinste Würfelchen (Brunoise) schneiden. Sie brauchen davon insgesamt ungefähr 200 g. Broccoli in sehr kleine Röschen teilen, Blütenstiel anschälen und kleinwürfeln. Das Gemüse in kochendem Salzwasser blanchieren bis es noch Biß hat, dann auf eine Sieb schütten und gut abtropfen lassen. Schalotte in feine Würfelchen und vom Schnittlauch Röllchen zum Bestreuen schneiden. Aus Essig, Olivenöl und Bouillon eine Sauce rühren, mit Salz und wenig weißem Pfeffer aus der Mühle würzen. Das noch warme Gemüse mit der Vinaigrette mischen, die feingeschnittene Schalotte zufügen und alles kurz marinieren lassen. Fischfilets notfalls mit einem Küchenpapier trockentupfen, damit sie sich schöner braten lassen. Vorsichtig mit Salz und wenig weißem Pfeffer aus der Mühle würzen. In einer beschichteten Bratpfanne im mässig heißem Olivenöl bei mittlerer Hitze beidseitig goldgelb braten. Gemüsevinaigrette in der Mitte von schönen großen Tellern verteilen, den Fisch auf das Gemüsebett legen und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Erdbeerspinat direkt aus dem HausgartenErdbeerspinat direkt aus dem Hausgarten
Wer einmal den Herdergarten in Weimar besucht hat, der zum Weltkulturerbe „Klassisches Weimar“ gehört, kennt ihn vielleicht schon, den Erdbeerspinat (Blitum virgatum).
Thema 13049 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!
Sie dachten, Pampelmuse (Citrus maxima) ist nur eine andere Bezeichnung für Grapefruit? Falsch gedacht. Die Pampelmuse ist eine eigene Art und birgt damit auch ihre ganz eigenen Vorzüge.
Thema 22808 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Leinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um GesundLeinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um Gesund
Der Lein (Linum usitatissimum) liefert seit Jahrtausenden nicht nur Fasern - den Flachs -, sondern auch kleine braune essbare Samen, aus denen ein dunkelgoldenes, dicklich fließendes Öl gepresst wird: das an Omega-Fettsäuren reiche Leinöl.
Thema 16425 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |