Rezept Steinbutt mit Aprikosen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Steinbutt mit Aprikosen

Steinbutt mit Aprikosen

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30205
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2366 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Birne !
Steigern die Konzentration, gegen Bluthochdruck und bei Wechselbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept Steinbutt mit Aprikosen
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
400 g Fischfilet (Steinbuttfilet)
50 g Aprikose(n), getrocknet
1 - Anis (Sternanis)
1 Stange Zimt
50 g Mandeln
1 Stange Lauch
2 - Möhren
150 g Couscous
1 TL Koriander, ganz
1 Zehe Knoblauch
1 EL Butter
2 EL Butterschmalz
2 EL Zitronensaft
1 - Petersilie
1 - Minze
1 - Salz und Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Steinbutt mit Aprikosen:

Rezept - Steinbutt mit Aprikosen
Aprikosen halbieren, mit Sternanis, Salz und Zimtstange in 250 ml Wasser 5 Minuten kochen. Mandeln grob hacken und in einer beschichteten Pfanne fettlos bei mittlerer Hitze rösten. Lauch und Möhren in schräge Stücke schneiden und in Butter anbraten. Mit 125 ml vom Gewürzsud ablöschen und zugedeckt sieben Minuten köcheln lassen. Couscous im restlichen Gewürzsud nach Packungsanweisung zubereiten. Korianderkörner hacken oder zerdrücken, Knoblauch fein würfeln und in heißem Butterschmalz anschwitzen. Die Steinbuttfilets darin pro Seite ca. 3 Minuten braten. Etwas salzen. Petersilie und Minze fein hacken, mit Gemüse und Mandeln unter das Couscous heben. Mit den Steinbuttfilets auf einem Teller anrichten und mit etwas Petersilie bestreuen. Schwierigkeitsgrad: normal Brennwert p. P.: 780 Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lardo ein Speck aus ItalienLardo ein Speck aus Italien
Speck? Der hat in der bewussten, mal Fett und mal Kohlenhydrat verteufelnden Ernährung nichts verloren. Oder vielleicht doch? Bei seinem italienischen Namen genannt, klingt der Speck, italienisch Lardo, gar nicht mehr so sehr nach einem Angriff auf den Cholesterinspiegel.
Thema 6799 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Gesund Kochen mit der Vital Küche gegen die WinterpfundeGesund Kochen mit der Vital Küche gegen die Winterpfunde
Der Winter ist offensichtlich vorbei, und mit Beginn des Sommers öffnen nun auch endlich die Freibäder wieder ihre Pforten. Die dicken langen Winterklamotten dürfen nun endlich weggeräumt werden.
Thema 14478 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Cola aus der Apotheke in die Bars der WeltCola aus der Apotheke in die Bars der Welt
Schon jeder ist wohl einmal mit der dunklen Brause in Berührung gekommen. Es gibt sie in unzähligen Variationen überall auf der Welt.
Thema 7606 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |