Rezept Steinbutt im Zitronengrasfond

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Steinbutt im Zitronengrasfond

Steinbutt im Zitronengrasfond

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21607
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3253 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Perfekt gekochte Nudeln oder Spaghetti !
Salzwasser mit etwas Butter oder Öl zum Kochen bringen, Spaghetti unter Rühren hineingeben. Deckel darauf und die Kochplatte ausschalten. Ca. 15 Minuten ziehen lassen, bis die Spaghetti gar (al dente) sind.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Zitronengras
1  Limette
3 klein. Rote Chilischoten
3 klein. Gruene Chilischoten
600 ml Fischfond; a.d. Glas
- - Meersalz
10  Zitronenblaetter
1/2 Bd. Koriandergruen
4  Steinbuttstuecke; ohne Haut a 150g
Zubereitung des Kochrezept Steinbutt im Zitronengrasfond:

Rezept - Steinbutt im Zitronengrasfond
Zitronengras und Limette in duenne Scheiben schneiden. Chilischoten anritzen. Mit dem Fischfond, Meersalz, Zitronenblaettern und dem Koriander in eine breite Pfanne fuellen und 5 Minuten knapp kochen lassen. Steinbuttstuecke salzen und dazu legen. Pfanne mit Deckel verschliessen und vom Herd nehmen. 6 bis 8 Minuten gar ziehen lassen, sofort servieren. * Quelle: Essen und Trinken 6/96 gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Fisch, Kraeuter, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Radieschen ein scharfes GemüseRadieschen ein scharfes Gemüse
Ihre fröhliche Farbe regt den Appetit an und lässt den Speichel fließen: Radieschen sehen bezaubernd aus mit ihrer leuchtend roten Hülle und ihrem saftigen, weißen Fleisch.
Thema 14106 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Das Geheimnis der Donauwelle - KuchenDas Geheimnis der Donauwelle - Kuchen
Wie bei vielen Kuchen aus Großmutters Backbuch liegt auch die Herkunft der Donauwellen im Dunkeln – warum und wann die Leckerei zu ihrem klingenden Namen kam, darf nur noch spekuliert werden.
Thema 59346 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Sodbrennen Ursache und AbhilfeSodbrennen Ursache und Abhilfe
Rund 20 Prozent aller Menschen kennen das Gefühl, wenn etwas Magensäure aufsteigt und die Speiseröhre verätzt. Hausmittel wie Natriumhydrogencarbonat helfen bei gelegentlichem Auftreten.
Thema 17710 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |