Rezept Steinbeisserfilet aus dem Backofen*

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Steinbeisserfilet aus dem Backofen*

Steinbeisserfilet aus dem Backofen*

Kategorie - Fisch, Einfach, Kurs, Hauptspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26025
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 31264 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geruchsfresser !
Hände verlieren den Fischgeruch, wenn man sie mit Essig oder Salz abreibt. Fischgeruch beim Kochen wird durch Essig im Sud gemildert. Etwas Sesamöl tut es auch. Um die Bratpfanne von Fischgeruch zu befreien, streue man reichlich Salz in die Pfanne, gieße heißes Wasser darüber und lasse die Pfanne einige Zeit stehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
50 g schwarze Oliven
2  Fleischtomaten
750 g Steinbeisserfilet
- - Salz,
- - Pfeffer
400 g festkochende Kartoffeln,
6  Olivenöl
3  Zitronensaft,
1 klein. Zweig Rosmarin
Zubereitung des Kochrezept Steinbeisserfilet aus dem Backofen*:

Rezept - Steinbeisserfilet aus dem Backofen*
- Erfasst von elisabeth.gratner Die Oliven entsteinen. Tomaten überbrühen, Haut abziehen, Kerne entfernen. Fruchtfleisch grob zerschneiden. Fisch abspülen, trocken tupfen, in fingerbreite Streifen schneiden, leicht salzen. Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden. In Salzwasser etwa 3 Minuten vorgaren, abgießen. Eine ofenfeste Form mit 1 TL Öl auspinseln. Zuerst Kartoffeln, dann Fisch einfüllen. Tomaten Oliven und Rosmarin zugeben. Pfeffer darüber mahlen. 4 EL Öl, Zitronensaft und etwas Salz verschlagen, darüber träufeln. Fisch mit Pergarnenpapier abdecken. Im vorgeheizten Ofen bei 200° (E), Stufe (G) oder 170 ° Umluft etwa 20 Minuten backen. Evt. übriges Öl darüber träufeln Dazu: Mangold-Gemüse. :Energie : 420 kcal :Zeitbedarf : 65 Min :Stichwort : Oliven :Stichwort : Tomaten :Stichwort : Fisch :Stichwort : Steinbeisser :Stichwort : Kartoffeln :Stichwort : Rosmarin :Erfasser : elisabeth.gratner@aon.at :Erfasst am : 27.02.2000 :Letzte Änderung: 7.03.2000 :Quelle : Tageszeitung

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Raclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießenRaclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießen
Es verbreitet wohlige Wärme und verströmt einen intensiven, herzhaften Geruch: Raclette ist ein Winteressen, das sich gut und gerne über mehrere Stunden hinziehen kann und bei dem kleine Portionen ganz groß rauskommen.
Thema 15702 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Alles über VitamineAlles über Vitamine
Vitamine sind lebenswichtig und stärken das Immunsystem. Hier die wichtigsten Vitamine, worum es sich bei Vitaminen handelt und worin sie vorhanden sind.
Thema 5931 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Paprika - Paprikaschoten geben dem Essen die FarbePaprika - Paprikaschoten geben dem Essen die Farbe
Was wäre ein mexikanisches Essen ohne Paprika? Was ein chinesisches Fleischgericht? Was eine Gemüsepizza oder ein ungarisches Gulasch? Nur das halbe kulinarische Vergnügen.
Thema 7715 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |