Rezept Steinbeisser auf Süsskartoffeltörtchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Steinbeisser auf Süsskartoffeltörtchen

Steinbeisser auf Süsskartoffeltörtchen

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6093
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6903 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gefrorenes Gemüse auftauen !
Gefriergemüse verleiht man seinen frischen Geschmack wieder, wenn man es mit kochendem Wasser übergießt und damit alle Spuren des Gefrierwassers wegspült.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Balsamico
- - Gemüsebrühe
1 Bd. Frühlingszwiebeln
- - Knoblauch
- - Olivenöl
- - Pfeffer
1  Ruccola
- - Salz
150 g Steinbeisserfilet
2  Süsskartoffeln
- - Weißwein
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 04:10. 2000
Zubereitung des Kochrezept Steinbeisser auf Süsskartoffeltörtchen:

Rezept - Steinbeisser auf Süsskartoffeltörtchen
Zubereitung: Zunaechst den Steinbeisser portionieren, mit Salz und Pfeffer wuerzen und in einem Fond aus Weisswein, Bruehe und feinen Fruehlingszwiebelringen duensten. Die Suesskartoffeln in kleine Wuerfel schneiden und in Gemuesebruehe mit etwas Knoblauch kochen. Zu dem Fischfond Balsamicoessig und Olivenoel geben und als Sossenspiegel auf einen flachen Teller geben. Die weichen Kartoffelwuerfel mit fein geschnittenem Ruccola, Balsamicoessig und Olivenoel zu einem Kartoffelsalat vermengen. Den Teller mit dem verbliebenen Ruccola auslegen, ein Kartoffelsalattoertchen formen und in die Mitte des Tellers setzen. Anschliessend den Fisch darauf anrichten. Hierzu empfiehlt unsere Weinexpertin einen 1999er Riesling Spaetlese trocken aus der Pfalz.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und FönGrillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und Fön
Am Anfang war das Feuer. Wer beim Grillen die gemütliche und bequeme Nähe der eigenen vier Wände nicht missen will, und obendrein den Kampf mit der Glut zu Beginn des Grillens satt hat, für den haben wir endlich ein Patentrezept!
Thema 11930 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Zander - Ein Fisch, außen Hart innen ZartZander - Ein Fisch, außen Hart innen Zart
Wer an der Nordsee einen Zander auf der Speisekarte findet, verfällt leicht dem Irrglauben, der Fisch komme frisch aus dem Meer – doch das ist falsch.
Thema 16417 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Gesunde Ernährung mit FischGesunde Ernährung mit Fisch
Experten raten dazu, mindestens einmal pro Woche Fisch zu essen. Die vielfältige Auswahl an Meeresbewohnern ist nicht nur lecker, sie beugt auch noch Rheuma, Krebs und Herzerkrankungen vor.
Thema 9741 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |