Rezept Steckruebenplaetzchen mit Pecorino Quark

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Steckruebenplaetzchen mit Pecorino-Quark

Steckruebenplaetzchen mit Pecorino-Quark

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20046
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2284 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pizza mit Pfiff !
Braune knusprige Pizzaböden bekommen Sie, wenn Sie den Teig mit Hartweizengrieß statt Mehl herstellen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
125 g Weizen; frisch gemahlen
80 g Saure Sahne
3  Eier
1  Zwiebel
10 g Butter; (1)
1  Stange Lauch
3  Steckrueben
- - Salz
- - weisser Pfeffer, a.d.Muehle
50 g Butter, (2)
50 g Olivenoel
100 g Quark
50 g Sahne
50 g Pecorino; frisch gerieben ersatzweise Parmesan
1  Knoblauchzehe
- - Salz
- - Pfeffer a.d.Muehle
Zubereitung des Kochrezept Steckruebenplaetzchen mit Pecorino-Quark:

Rezept - Steckruebenplaetzchen mit Pecorino-Quark
Weizen mit der sauren Sahne und den Eiern zu einem glatten Teig verruehren, salzen und pfeffern. Steckrueben schaelen und fein raffeln. Zwiebel fein wuerfeln, Butter(1) zerlassen und Zwiebel darin anduensten. Steckrueben und angeduenstete Zwiebel in den Teig geben. Die Mischung nochmals abschmecken. Oel und Butter(2) in einer Pfanne erhitzen. Mit einer Saucenkelle oder einem Loeffel kleine Kleckse von der Mischung in die Pfanne geben (wie bei Reibekuchen). Auf beiden Seiten goldbraun braten. Die Plaetzchen auf einer Lage Kuechenpapier abtropfen lassen und warmstellen. Quark mit der Sahne glattruehren. Pecorino und die gepresste Knoblauchzehe untermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tip: Die Plaetzchen koennen auch mit Moehren, Kohlrabi, Roter Bete oder Zucchini zubereitet werden. * Quelle: natur 2/96 erfasst: Barbara Schulz, 10.3.96 ** Gepostet von Barbara Schulz Stichworte: Gemuese, Frisch, Steckruebe, Bratling, Quark, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Liköre zum selber machenLiköre zum selber machen
So umfangreich das Angebot an Spirituosen ist, so schwer ist es, einen wirklich guten Tropfen herauszufiltern, der zudem noch bezahlbar ist. Wie gut, dass ein leckerer Likör ganz leicht selbst angesetzt werden kann.
Thema 11461 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Blumenkohl ein leckeres Gemüse mit RezeptideenBlumenkohl ein leckeres Gemüse mit Rezeptideen
Sein Vorteil ist seine überraschende Milde: Obwohl Blumenkohl beim Kochen einen deutlichen Kohlgeruch ausdünstet, haben seine schneeweißen Röschen nichts mit typischem Kohlgemüse gemein.
Thema 9358 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
amapur Diät - weg mit dem gefährlichen Bauchspeckamapur Diät - weg mit dem gefährlichen Bauchspeck
Zwei Drittel aller deutschen Männer sind zu dick. Was die Deutsche Adipositas Gesellschaft schon vor einem Jahr alarmiert feststellte, bestätigte der FOCUS in seiner Mai-Ausgabe (2007) unter dem Titelthema „Die Männer-Diät“.
Thema 10478 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |