Rezept Steckruebenmus mit gebratenem Rotbarsch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Steckruebenmus mit gebratenem Rotbarsch

Steckruebenmus mit gebratenem Rotbarsch

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20045
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2739 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Überbackenes Gemüse !
Gemüse, das noch überbacken werden soll, darf nicht zu lange gegart werden. Das Gemüse ist sonst zum Schluss viel zu weich.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Steckrueben
1  Zwiebel
100 g Creme fraiche
1/2 l Gemuesebruehe
- - Salz
- - Pfeffer
1 Prise Cayennepfeffer
500 g Rotbarsch
2 El. Olivenoel
Zubereitung des Kochrezept Steckruebenmus mit gebratenem Rotbarsch:

Rezept - Steckruebenmus mit gebratenem Rotbarsch
Steckrueben grosszuegig schaelen und in grosse Stuecke schneiden. Zwiebel wuerfeln. Steckrueben und Zwiebel mit Gemuesebruehe bedecken. 30 Minuten koecheln lassen. Mit dem Puerierstab puerieren. Creme fraiche unterruehren. Mit Salz Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken, bis das Mus eine leichte Schaerfe auf die Zunge bringt. Rotbarsch salzen und pfeffern. Olivenoel in einer Pfanne erhitzen. Rotbarsch mit Mehl bestaeuben. In der Pfanne goldbraun braten. Den gebratenen Rotbarsch zum Steckruebenmus servieren. Tip: Zum Steckruebenmus passt auch ein kurzgebratenens Stueck Hammelruecken. * Quelle: natur 2/96 erfasst: Barbara Schulz, 10.3.96 ** Gepostet von Barbara Schulz Stichworte: Gemuese, Steckruebe, Fisch, Rotbarsch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nussgenuss alles über echte und falsche NüsseNussgenuss alles über echte und falsche Nüsse
Als leckere Knabbereien sind unterschiedlichste Nussarten in vielen Haushalten zu finden. Geröstet, gesalzen, in würziger Hülle oder noch in der zu knackenden Schale. Der Artikel verrät Wissenswertes über die bekanntesten Nusssorten.
Thema 14073 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Das Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom MüsliDas Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom Müsli
Das Schweizer Bircher Müsli ist die Mutter aller Cerealien-Milch-Mischungen und hat in seiner Ur-Rezeptur nicht mehr viel mit den heutigen Supermarkt-Produkten gemein.
Thema 20442 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Lea Linster - Kochen auf hohem NiveauLea Linster - Kochen auf hohem Niveau
Sie ist eine der wenigen weiblichen Vertreterinnen am sternenreichen Himmel der deutschsprachigen Gourmet-Köche – und sie muss sich vor ihren männlichen Kollegen nicht verstecken: Spitzenköchin Lea Linster.
Thema 20695 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |