Rezept Steckruebenmus mit gebratenem Rotbarsch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Steckruebenmus mit gebratenem Rotbarsch

Steckruebenmus mit gebratenem Rotbarsch

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20045
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2565 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Pfifferlinge müssen pfeifen !
Sie tun es, wenn man Sie in heißem Fett in der Pfanne bei starker Hitze brät. Die hohe Temperatur brauchen sie, damit sich die Poren schließen und kein Saft herausläuft. Brät man sie nur langsam, werden sie gummiartig und schwammig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Steckrueben
1  Zwiebel
100 g Creme fraiche
1/2 l Gemuesebruehe
- - Salz
- - Pfeffer
1 Prise Cayennepfeffer
500 g Rotbarsch
2 El. Olivenoel
Zubereitung des Kochrezept Steckruebenmus mit gebratenem Rotbarsch:

Rezept - Steckruebenmus mit gebratenem Rotbarsch
Steckrueben grosszuegig schaelen und in grosse Stuecke schneiden. Zwiebel wuerfeln. Steckrueben und Zwiebel mit Gemuesebruehe bedecken. 30 Minuten koecheln lassen. Mit dem Puerierstab puerieren. Creme fraiche unterruehren. Mit Salz Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken, bis das Mus eine leichte Schaerfe auf die Zunge bringt. Rotbarsch salzen und pfeffern. Olivenoel in einer Pfanne erhitzen. Rotbarsch mit Mehl bestaeuben. In der Pfanne goldbraun braten. Den gebratenen Rotbarsch zum Steckruebenmus servieren. Tip: Zum Steckruebenmus passt auch ein kurzgebratenens Stueck Hammelruecken. * Quelle: natur 2/96 erfasst: Barbara Schulz, 10.3.96 ** Gepostet von Barbara Schulz Stichworte: Gemuese, Steckruebe, Fisch, Rotbarsch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?
Was sich anhört, wie die anglophile Vornamensneuschöpfung für ein süßes Kind, ist in Wahrheit Jahrhunderte alt und Objekt aktueller Forschung. Das Stichwort »süß« trifft allerdings zu.
Thema 14933 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Lebkuchenhaus zum selber bauenLebkuchenhaus zum selber bauen
Gemeinsam mit den Kindern ein Lebkuchenhaus zu bauen, ist wohl eine der schönsten Beschäftigungen für den Beginn der Adventszeit.
Thema 22813 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Das Rittermahl essen wie die RitterDas Rittermahl essen wie die Ritter
Fast in jeder größeren Stadt gibt es mindestens ein Restaurant, das ein mittelalterliches Rittermahl anbietet. Noch eher sind solche Betriebe in Regionen mit vielen Burgen zu finden, beispielsweise in Österreich, Bayern oder der Fränkischen Schweiz.
Thema 33100 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |