Rezept Steckruebengratin mit Fruehlingszwiebeln und Kaesesauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Steckruebengratin mit Fruehlingszwiebeln und Kaesesauce

Steckruebengratin mit Fruehlingszwiebeln und Kaesesauce

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13756
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2238 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Braten nicht gleich schneiden !
Ein Braten lässt sich leichter schneiden, wenn er erst 10 bis 15 Minuten nach dem herausnehmen aus dem Backofen angeschnitten wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Steckruebe
- - Salz
1  Bd. Fruehlingszwiebeln
30 g Butter; oder Margarine
30 g Mehl
3/8 l Rinderbruehe, (Instant)
1  Pk. Creme fraiche, (a 200g)
100 g Gouda, mittelalt
- - Pfeffer aus der Muehle
- - Muskatnuss; frisch gerieben
- - Fett fuer die Form
30 g Parmesan, gerieben
Zubereitung des Kochrezept Steckruebengratin mit Fruehlingszwiebeln und Kaesesauce:

Rezept - Steckruebengratin mit Fruehlingszwiebeln und Kaesesauce
Die Steckruebe halbieren, in Scheiben, schaelen, wenn noetig waschen. Die Scheiben in kochendem Salzwasser 20 bis 25 Minuten garen. Die Fruehlingszwiebeln putzten, waschen und in Ringe schneiden. Die Butter oder Margarine in einem Topf schmelzen lassen, das Mehl darin anschwitzen, mit der Bruehe auffuellen und die Creme fraiche einruehren. Die Sauce 10 Minuten kochen lassen. Den Gouda grob raspeln unter unter Ruehren in der Sauce schmelzen lassen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat wuerzen. Die Steckrueben abgiessen. Eine feuerfeste Form einfetten, die Steckruebenscheiben dachziegelartig einschichten. Die Kaesesauce ueber die Scheiben giessen. Obendrauf die Fruehlingszwiebeln und den Parmesan streuen. Den Gratin im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Einschubleiste bei 250 Grad (Gas Stufe 5-6) 5-10 Minuten goldbraun ueberbacken. Vorbereitungszeit: 40 Minuten Garzeit: 10 Minuten Umluft: 10-15 Minuten bei 200 Grad Pro Portion etwa 14g Eiweiss, 38g Fett, 24g Kohlenhydrate = 2187 Joule (522 Kalorien) * Quelle: -Essen & Trinken 1/86 -probiert und angepasst von -Michael Dauffenbach ** Gepostet von Michael Dauffenbach Date: Sun, 08 Jan 1995 Stichworte: Gratin, Gemuese, Kaese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gesund Kochen mit der Vital Küche gegen die WinterpfundeGesund Kochen mit der Vital Küche gegen die Winterpfunde
Der Winter ist offensichtlich vorbei, und mit Beginn des Sommers öffnen nun auch endlich die Freibäder wieder ihre Pforten. Die dicken langen Winterklamotten dürfen nun endlich weggeräumt werden.
Thema 15013 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Melonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende FruchtMelonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende Frucht
Melonen gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Erfrischend und Durstlöschend ist die große, grüne Wassermelone mit ihrem roten oder gelben Fruchtfleisch.
Thema 9915 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Appetitzügler: Eine verlockende FalleAppetitzügler: Eine verlockende Falle
Schlemmen ohne Reue und trotz allem Gewicht verlieren? Das klingt wie ein Märchen – oder wie die Reklame eines Appetitzüglers.
Thema 3829 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |