Rezept Steckruebeneintopf a la Ingo

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Steckruebeneintopf a la Ingo

Steckruebeneintopf a la Ingo

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20101
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2740 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tausendgüldenkrauttee !
Stärkt den Verdauungstraktnach Essgelüsten

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 gross. Stueck Speck (mit Schwarte)
- - Margarine
1.5 l Wasser (evtl. mehr)
1.5 kg kleine Steckruebenwuerfel
1  sehr gehaeufte Handvoll Majoran
1/2 El. gemahlenen Kuemmel
1.5 kg gewuerfelte Kartoffeln
Zubereitung des Kochrezept Steckruebeneintopf a la Ingo:

Rezept - Steckruebeneintopf a la Ingo
Speck im Ganzen mit der Schwarte in Margarine anbraten. Wasser hinzu, kleine Steckruebenwuerfel hinein, Majoran und gemahlenen Kuemmel dazu. 30 Min koecheln lassen. Kartoffeln dazugeben und weitere 20-25 Min koecheln lassen. Speck herausnehmen, Schwarte entfernen und wuerfeln. Dazu Bauernbrot. Der Eintopf sollte nicht zu waesserig sein, notfalls rechtzeitig die Temperatur hoeher stellen. ** Gepostet von: Ingo Dittmer Stichworte: Eintopf, Ruebe, Steckruebe

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schlank Schlemmen mit dem Hasen MenüSchlank Schlemmen mit dem Hasen Menü
Wie wäre es wenn Sie Ihre Gäste mit einem exklusiven, aber dennoch figurfreundlichen Menü überraschen könnten? Hier ist ein Vorschlag für 4 Personen.
Thema 8542 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Appetitzügler: Eine verlockende FalleAppetitzügler: Eine verlockende Falle
Schlemmen ohne Reue und trotz allem Gewicht verlieren? Das klingt wie ein Märchen – oder wie die Reklame eines Appetitzüglers.
Thema 3824 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Wiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter TraditionWiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter Tradition
Stellen Sie sich folgende Szene in einem Wiener Kaffeehaus vor: Kleine Tischchen mit runder Marmorplatte und weißen Spitzendecken darauf, darum herum stehen zwei bis vier Thonet-Stühle, den Gast umfängt eine entspannte Atmosphäre.
Thema 5937 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |