Rezept Steckrübeneintopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Steckrübeneintopf

Steckrübeneintopf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3166
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12126 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Himbeere !
Verdauungsfördernd, Krampflösend bei Gallenleiden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g geräucherter durchwachsener Speck
500 g Schweinekamm
1  Zwiebel
2 El. Öl
1/2 l Brühe
- - Salz
- - Pfeffer
- - Majoran
1 kg Steckrüben
500 g Kartoffeln
2  Stangen Porree
1 Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Steckrübeneintopf:

Rezept - Steckrübeneintopf
Speck, Fleisch und Zwiebel in Würfel schneiden. Öl erhitzen Speck darin anbraten. Fleisch dazugeben und anbraten. Zwiebel dazugeben und anbraten. Brühe angießen, Gewürze hinzufügen und 50 Minuten schmoren. Steckrüben und Kartoffeln in Würfel, Porree in Ringe schneiden und nach 20 Minuten Gardauer zum Fleisch geben. Petersilie hacken und über den Eintopf streuen. Tip: Statt Schweinefleisch Gänsefleisch verwenden, dann verlängerte Gardauer beachten (etwa 90 Minuten).

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wacholder - Das Küchengewürz mit heilender WirkungWacholder - Das Küchengewürz mit heilender Wirkung
Bereits in altgermanischer Zeit war Wacholder weit verbreitet. Zahlreiche Legenden ranken sich um dieses immergrüne Nadelholzgewächs.
Thema 9560 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Sodbrennen Ursache und AbhilfeSodbrennen Ursache und Abhilfe
Rund 20 Prozent aller Menschen kennen das Gefühl, wenn etwas Magensäure aufsteigt und die Speiseröhre verätzt. Hausmittel wie Natriumhydrogencarbonat helfen bei gelegentlichem Auftreten.
Thema 17747 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Granatapfel - Granatäpfel sind GesundGranatapfel - Granatäpfel sind Gesund
Sein Name leitet sich her von der Form und von der Farbe seiner Kerne: Granatapfel.
Thema 5860 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |