Rezept Steckrueben Moehren Gratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Steckrueben-Moehren-Gratin

Steckrueben-Moehren-Gratin

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14816
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8025 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Patschuli !
(Blätter des indischen Patschulibaumes)
Kleine Dosen regen an, höhere sedieren – abhängig auch vom individuellen Befinden. Aphrodisisch, stabilisierender Einfluss auf die vitalen Energiereserven.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Steckruebe
375 g Moehren
1/8 l Milch
200 g Schlagsahne
2 Tl. Gemuesebruehe; Instant
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
100 g Greyerzer-Kaese; oder Emmentaler-Kaese
2  Prise Thymian; getrocknet/frisch
4  Haehnchenfilets; a 100g
1  Bd. glatte Petersilie; zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Steckrueben-Moehren-Gratin:

Rezept - Steckrueben-Moehren-Gratin
Steckruebe vierteln, schaelen und waschen. Moehren schaelen, waschen. Steckruebe und Moehren in duenne Scheiben schneiden. Milch und Sahne verruehren. Mit Bruehe, Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen. Das Gemuese in eine gefettete Gratinform dachziegelartig abwechselnd einschichten. Mit Milch-Sane-Mischung begiessen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 GradC, Umluft: 150 GradC, Gas: Stufe 2) 50-60 Min. backen. Kaese fein reiben. Frischen Thymian waschen und abzupfen. Kaese, frischen oder getrockneten Thymian nach der Haelfte der Garzeit darueberstreuen. Fleisch kurz abspuelen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Oel erhitzen. Haehnchenfilets von jeder Seite 4-5 Min. braten. Aufschneiden und mit dem Gratin anrichten. Mit Petersilie garnieren. Getraenke: Kuehler Weisswein Info: Pro Portion: ca. 1680 kJ/400kcal E 33g, F 24g, Kh 9g ts=Tl, ds=Prise, bn=Bund Zubereitungszeit ca. 75 Min. * Quelle: kochen&geniessen modified by Bollerix posted by K.-H. Boller Bollerix@Wilam.North.De ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Sun, 05 Feb 1995 Stichworte: Gemuese, Steckruebe, Moehre, Hausmannskost, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 8 Zuviel Grundnahrungsmittel und wenig FrischwarenHartz IV - Tag 8 Zuviel Grundnahrungsmittel und wenig Frischwaren
Am achten Tag zeigt sich wieder ganz klar, dass ich zuviel Grundnahrungsmittel und zu wenig Frischwaren eingekauft habe. Vom Öl ist viel mehr übrig, als ich vermutet hatte, auch vom Reis.
Thema 12704 mal gelesen | 19.03.2009 | weiter lesen
Stockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem MeerStockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem Meer
Seinen Namen verdankt der Stockfisch der speziellen Trocknungsmethode, die ihn so haltbar macht. Je zwei gesalzene Fische werden an den Schwänzen aneinander gebunden und so gebündelt zum Trocknen über ein aus Stöcken bestehendes Holzgestell gehängt.
Thema 6759 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Pudding kann man selber machenPudding kann man selber machen
Im Fernsehen setzt die Puddingwerbung auf große Gefühle – und das nicht ohne Grund: Pudding gehört zu jenen Speisen, die in die Kategorie des so genannten Soul Food passen.
Thema 20650 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |