Rezept Steckbrief Pilz: Semmelstoppelpilz/Hydnum Repandum

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Steckbrief Pilz: Semmelstoppelpilz/Hydnum Repandum

Steckbrief Pilz: Semmelstoppelpilz/Hydnum Repandum

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5344
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16600 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Glatter Zuckerguss !
Überziehen Sie den Kuchen erst mit einer dünnen Schicht Zuckerguss. Diese Grundierung lassen Sie gut trocknen, bevor Sie die nächste Schicht auftragen. Sie wird viel gleichmäßiger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Dumonts Grosses Pilzbuch
Zubereitung des Kochrezept Steckbrief Pilz: Semmelstoppelpilz/Hydnum Repandum:

Rezept - Steckbrief Pilz: Semmelstoppelpilz/Hydnum Repandum
Diese kleinen Prachtststuecke sind auf dem Waldboden meist schwer zu entdecken. Hartnaeckige Suche wird jedoch belohnt, denn dieser Pilz ist bei Sammlern recht beliebt. Bestimmung Nabel und eingerolltem Rand. Der flaumige Stiel ist 3, 5-7, 5 cm hoch und recht knollig. Seine Farbe ist weiss an den Schnittflaechen jedoch gelb. Anstelle von Poren bzw. Roehren weist der Semmelstoppelpilz kleine stoppelige Stacheln auf, denen er seinen Namen verdankt. Das Fleisch ist weiss und riecht sehr angenehm. Das Sporenpulver ist cremefarben. Vorkommen Und Jahreszeit meist an relativ feuchten Stellen, so etwa an Entwaesserungsgraeben oder auf Moospolstern. Die Saison dauert vom Spaetsommer bis zum spaeten Herbst. Lagerung getrocknet aufbewahren, kann aber auch in Oel oder Essig eingelegt werden. Tips Fuer Die Zubereitung oder auch blaettrig geschnitten werden. Bei groesseren Pilzen sollte man die Stacheln entfernen, denn obwohl sie im Prinzip essbar sind, wirken sie wie Haerchen die im fertigen Gericht unappetitlich aussehen. Der Semmelstoppelpilz ist vielseitig und passt gut zu Fleisch und Fisch, kann aber wegen seines ausgezeichenten Aromas auch allein zubereitet werden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fast Food - wie (un)gesund ist FastfoodFast Food - wie (un)gesund ist Fastfood
Eine Sache gilt unter Ernährungswissenschaftlern als unbestritten: Wer sich dauerhaft von Fast Food ernährt, gefährdet seine Gesundheit in hohem Maße.
Thema 12394 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Iss dich schön - Vitamine und Mineralien für gesundes AussehenIss dich schön - Vitamine und Mineralien für gesundes Aussehen
Das Auge isst mit, sagt der Volksmund – und diese Weisheit gilt auch in punkto Essen und Schönheit. Je bunter der Teller, desto anregender wirkt die Mahlzeit auf die Psyche und desto mehr profitieren Haut und Haare von dem Farbenspiel.
Thema 10735 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Chips - Kartoffelchips sind kein süßes VergnügenChips - Kartoffelchips sind kein süßes Vergnügen
Ob während der Fußballhauptsaison, abends vor dem Fernseher oder als beliebter Knabberspaß: Kartoffelchips und Chips sind in aller Munde und ein beliebter Knabberspaß.
Thema 18628 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |