Rezept Steaks mit pikanten Aprikosen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Steaks mit pikanten Aprikosen

Steaks mit pikanten Aprikosen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19529
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2370 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Die Badewanne als Kühlschrank !
Oft reicht der Kühlschrank gar nicht aus, um alle Getränke für die Party kalt zu stellen. Nehmen sie doch einfach Ihre Bade- oder Duschwanne. Legen Sie Eisstücke hinein und schon haben Sie einen Riesenkühlschrank.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
4  Knoblauchzehen
1/8 l Oel
1 El. Pfefferkoerner, rot
1 El. Pfefferkoerner, gruen
1  Msp. Cayennepfeffer
2 Tl. Currypulver
4  Entrecotes, je ca. 150 g
400  g. Aprikosen
3  Lauchzwiebeln
2 El. Butter
100 ml Rinderbruehe
- - Salz
- - Zucker
Zubereitung des Kochrezept Steaks mit pikanten Aprikosen:

Rezept - Steaks mit pikanten Aprikosen
Knoblauch abziehen und feinhacken. Mit Oel, Pfefferkoernern, Cayennepfeffer und Currypulver vermischen. Fleisch in eine Schuessel geben und mit der Marinade betraeufeln. Zugedeckt im Kuehlschrank ca. 2 Stunden ziehen lassen, ab und zu wenden. Aprikosen waschen, vierteln und entsteinen. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in feine Ringe schneiden. Butter mit 3 El der Marinade erhitzen und die abgetropften Steaks darin von jeder Seite ca. 10 Minuten braten. Herausnehmen und warmstellen. Aprikosen und Lauch in der Pfanne kurz durchschwenken. Mit Bruehe abloeschen und ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren. Mit Pfefferkoernern und Knoblauch aus der Marinade wuerzen. Mit Cayennepfeffer, Currypulver, Salz und Zucker pikant abschmecken und heiss zu den Steaks servieren. Dazu schmecken Kroketten oder Reis. ** Gepostet von Joachim Michael Meng Stichworte: Fleisch, Filet, Rind, Rind, Steaks, Fleisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fingerfood rund um die WeltFingerfood rund um die Welt
Landläufig manchmal missverstanden als kleine Partyhäppchen oder Fastfood-Nahrung, kommt der Begriff „Fingerfood“ aus den Ländern, in denen es üblich ist, die Nahrung nicht mit Besteck, sondern mit den Fingern zu essen.
Thema 10857 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 6 Der Countdown läuftHartz IV - Tag 6 Der Countdown läuft
Der Countdown läuft, in wenigen Tagen ist der Selbstversuch vorbei. Nun heißt es, den ersten Teil der Ernährung schon einmal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen: Habe ich mich halbwegs gesund ernährt? Heute ist das Thema Eiweiß an der Reihe.
Thema 8762 mal gelesen | 16.03.2009 | weiter lesen
Die mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlichDie mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlich
Die Mallorquiner lieben gutes Essen und sie lieben es, ausgiebig zu tafeln. Kein Wunder, denn die Insel Mallorca weist eine reichhaltige kulinarische Vielfalt auf. Die überwiegend regionalen Zutaten werden fang- und erntefrisch verarbeitet.
Thema 8025 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |