Rezept Steaks mit Kraeuterkruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Steaks mit Kraeuterkruste

Steaks mit Kraeuterkruste

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21230
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7956 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Entrecote !
Fleischscheibe aus dem Zwischenrippenstück des Rinds. Oft wird sie aber aus dem Rippenstück (Roastbeef) geschnitten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Steaks a 200 g
- - weisser Pfeffer
- - Salz
2 El. Oel zum Braten
2  Knoblauchzehen
1/2 Bd. glatte Petersilie
3  Nadeln Rosmarin
1 klein. Zweig Thymian
1 El. Semmelbroesel
- - Olivenoel
- - Salz
1  mittelgrosse Zwiebel (ca. 60 g)
1  Apfel (ca. 160 g)
- - Majoranblaettchen
20 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Steaks mit Kraeuterkruste:

Rezept - Steaks mit Kraeuterkruste
1. Die Steaks kurz abspuelen, trockentupfen und von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer bestreuen. 2. Fuer die Kraeuterkruste den Knoblauch schaelen und zusammen mit der Petersilie dem Rosmarin und dem Thymian sehr fein schneiden. Die Semmelbroesel zugeben und so viel Oel zufuegen, dass eine streichfaehige Masse entsteht. Mit Salz abschmecken. 3. Fuer die Apfel-Zwiebel-Mischung die Zwiebel schaelen und in feine Ringe schneiden. Den Apfel schaelen, vierteln, das Kerngehaeuse entfernen und die Viertel in kleine Wuerfel schneiden. Beides mit dem Majoran vermischen. 4. Das Oel erhitzen und die Steaks darin von jeder Seite 4-5 min braten und warmstellen. Auf zwei Steaks die Kraeutermischung streichen und unter dem Grill ueberbacken. 5. Im Bratfett der Steaks die Butter schmelzen und die Apfel-Zwiebel-Mischung darin 3-4 min schmoren. Dann auf den restlichen beiden Steaks verteilen. Hinweis: Fuer alle, die kein Rind moegen, eignet sich dieses Gericht auch fuer Haehnchen- oder Putenfilets. Beilage: Kartoffelkrusteln * Quelle: Kochkurs "Der bewegte Mann" unter der Leitung von Dorothea Thiel ** Gepostet von Lothar Schaefer Stichworte: Hauptgericht, Fleisch, Rind, Gefluegel, Pute, Huhn, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chicken Wings mit würziger MarinadeChicken Wings mit würziger Marinade
Sicher – die Hühnerbrust gehört mit ihrem weißen, zarten Fleisch zu den beliebtesten Teilen des Geflügeltiers.
Thema 18417 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Erdbeeren: Von der Obsttheke oder frisch vom Feld?Erdbeeren: Von der Obsttheke oder frisch vom Feld?
Jedes Jahr bieten Hunderte Erdbeer-Bauern zwischen den Monaten Mai bis Juli die Möglichkeit, ihre frischen Erdbeerprodukte am Straßenrand schnell und unkonventionell zu kaufen.
Thema 3606 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Rohkost - Gemüse und Obst ist gesund und hält fitRohkost - Gemüse und Obst ist gesund und hält fit
Taufrische, knackige Möhren, saftige Apfelspalten, kühle Gurkenscheiben - ein Elysium für Rohkostfans. Bei echten Rohkost-Fetischisten bleibt der Herd aus. Sie konzentrieren sich auf rohes Gemüse und Obst.
Thema 18071 mal gelesen | 03.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |