Rezept Steaks mit Kraeuterkruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Steaks mit Kraeuterkruste

Steaks mit Kraeuterkruste

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21230
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8014 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Klopfen Sie mal an kurioser Tipp !
Cola- oder Limonadendosen haben die Eigenschaft überzuschäumen, wenn man sie öffnet. Bevor Sie den Nippel hochziehen, klopfen Sie mit dem Fingernagel ein paar Mal drauf. Ob Sie es glauben oder nicht, selbst wenn Sie die Dose vorher schütteln, es spritzt nicht ein Tropfen über.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Steaks a 200 g
- - weisser Pfeffer
- - Salz
2 El. Oel zum Braten
2  Knoblauchzehen
1/2 Bd. glatte Petersilie
3  Nadeln Rosmarin
1 klein. Zweig Thymian
1 El. Semmelbroesel
- - Olivenoel
- - Salz
1  mittelgrosse Zwiebel (ca. 60 g)
1  Apfel (ca. 160 g)
- - Majoranblaettchen
20 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Steaks mit Kraeuterkruste:

Rezept - Steaks mit Kraeuterkruste
1. Die Steaks kurz abspuelen, trockentupfen und von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer bestreuen. 2. Fuer die Kraeuterkruste den Knoblauch schaelen und zusammen mit der Petersilie dem Rosmarin und dem Thymian sehr fein schneiden. Die Semmelbroesel zugeben und so viel Oel zufuegen, dass eine streichfaehige Masse entsteht. Mit Salz abschmecken. 3. Fuer die Apfel-Zwiebel-Mischung die Zwiebel schaelen und in feine Ringe schneiden. Den Apfel schaelen, vierteln, das Kerngehaeuse entfernen und die Viertel in kleine Wuerfel schneiden. Beides mit dem Majoran vermischen. 4. Das Oel erhitzen und die Steaks darin von jeder Seite 4-5 min braten und warmstellen. Auf zwei Steaks die Kraeutermischung streichen und unter dem Grill ueberbacken. 5. Im Bratfett der Steaks die Butter schmelzen und die Apfel-Zwiebel-Mischung darin 3-4 min schmoren. Dann auf den restlichen beiden Steaks verteilen. Hinweis: Fuer alle, die kein Rind moegen, eignet sich dieses Gericht auch fuer Haehnchen- oder Putenfilets. Beilage: Kartoffelkrusteln * Quelle: Kochkurs "Der bewegte Mann" unter der Leitung von Dorothea Thiel ** Gepostet von Lothar Schaefer Stichworte: Hauptgericht, Fleisch, Rind, Gefluegel, Pute, Huhn, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hirse sättigt und ist gesund, das richtige für die VollwertkücheHirse sättigt und ist gesund, das richtige für die Vollwertküche
In den modernen Kochbüchern und TV-Shows spielt die Hirse keine große Rolle. Doch das Internet spiegelt eine andere Realität wider.
Thema 34281 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Saucen aus der provenzalischen Küche mit RezeptideenSaucen aus der provenzalischen Küche mit Rezeptideen
Die französische Küche ist zu Recht international berühmt. Eine ihrer köstlichen regionalen Varianten ist die Küche der Provence.
Thema 11319 mal gelesen | 31.07.2007 | weiter lesen
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10558 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |