Rezept Stangensellerie Apfel Salat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Stangensellerie-Apfel-Salat

Stangensellerie-Apfel-Salat

Kategorie - Salat, Kalt, Sellerie, Apfel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25968
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 22757 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Himbeere !
Verdauungsfördernd, Krampflösend bei Gallenleiden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Stangensellerie
4 El. Zitronensaft
1 Tl. Scharfer Senf
1 Tl. Koerniger Senf
150 ml Halbrahm
- - Salz
- - Pfeffer
4  Saeuerliche Aepfel wenn moeglich rotschalig
80 g Haselnusskerne
- - Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt 39/97 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Stangensellerie-Apfel-Salat:

Rezept - Stangensellerie-Apfel-Salat
Den Stangensellerie ruesten, dabei schoenes Blattgruen auf die Seite legen. Das Gemuese in Scheibchen schneiden. Zitronensaft, beide Senfsorten, Halbrahm, Salz und Pfeffer zu einer Sauce ruehren. Stangensellerieblaetter bis auf einige wenige fein hacken. In die Sauce geben. Die Apfel ungeschaelt vierteln und das Kerngehaeuse entfernen. Die Aepfel zuerst in Scheiben, dann in Stifte schneiden. Sofort in die Sauce geben, damit sie sich nicht braun verfaerben. Den Stangensellerie zu den Aepfeln geben und nochmals alles gut mischen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Mindestens 20 Minuten, besser aber laenger durchziehen lassen. Die Haselnusskerne in einer trockenen Pfanne ohne Fettzugabe leicht rosten. Abkuehlen lassen, dann blaettrig schneiden. Vor dem Servieren ueber den Stangenselleriesalat streuen und diesen mit den zurueckbehaltenen Blaettern garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hutzelbrot ist in der Adventszeit beliebtHutzelbrot ist in der Adventszeit beliebt
Im Schwabenland nennt man gedörrte Früchte wie Birnen, Zwetschgen oder Äpfel auch Hutzeln – weil sie beim Trocknen schrumpfen und dann ‚verhutzelt’ aussehen.
Thema 7046 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Das Geheimnis der Donauwelle - KuchenDas Geheimnis der Donauwelle - Kuchen
Wie bei vielen Kuchen aus Großmutters Backbuch liegt auch die Herkunft der Donauwellen im Dunkeln – warum und wann die Leckerei zu ihrem klingenden Namen kam, darf nur noch spekuliert werden.
Thema 59532 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Linsen - Hülsenfrucht die Linse, Exotisch und ideal für VegetarierLinsen - Hülsenfrucht die Linse, Exotisch und ideal für Vegetarier
Wie ihre botanischen Geschwister, die Erbsen und Bohnen, dienten die Linsen früher vor allem dazu, sättigende und schmackhafte Eintöpfen zuzubereiten.
Thema 13321 mal gelesen | 01.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |