Rezept Stachelbeersauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Stachelbeersauce

Stachelbeersauce

Kategorie - Sauce, Essig, Beere Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27672
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3452 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knusprige Hähnchen !
Stellen Sie die Temperatur des Backofens nicht zu hoch ein. Das Hähnchen wird zwar außen knusprig, aber innen trocken und zäh. Garen Sie das Hähnchen bei ca. 180 Grad. Es bleibt dann innen schön zart und außen wird es trotzdem braun und knusprig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1100 Portionen / Stück
900 g Stachelbeeren, unreif
450 ml Gewuerzessig (s. Rezept)
675 g Demerarazucker; oder heller Muscovado, vorgewaermt
1 Tl. Zimt; gemahlen
- - Petra Holzapfel Hilaire Walden Chutneys, Oele, Marmeladen
Zubereitung des Kochrezept Stachelbeersauce:

Rezept - Stachelbeersauce
Die Beeren mit dem Zucker in einen Topf geben und zum Kochen bringen, dann 10-15 Minuten sanft koecheln lassen, bis sie weich sind. Den Fruchtbrei im Mixer puerieren oder durch ein feinmaschiges Kunststoffsieb streichen und in den ausgespuelten Topf zurueckgeben. Den vorgewaermten Zucker und den Zimt zum Pueree geben und bei milder Hitze den Zucker unter Ruehren aufloesen. Die Temperatur heraufschalten und die Masse unter haeufigem Ruehren sanft koecheln lassen, bis sie die Konsistenz einer dickfluessigen Sauce hat. Die Sauce in vorgewaermte, saubere und trockene Glaeser fuellen, fest verschliessen und kuehl, dunkel und trocken aufbewahren. Wird die Sauce nicht wie ueblich mit braunem, sondern mit weissem Zucker zubereitet, passt sie auch voezueglich zu gegrillter Makrele oder ausgebackenem Camembert.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit BalaststoffenWirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit Balaststoffen
Mit seinen zarten, gewellten Blättern ist der Wirsing die hübscheste Erscheinung unter den Kohlköpfen. Selbst Menschen, die ansonsten nicht viel für Kohlgerichte übrig haben, überzeugt er mit seinem feinen, milden Aroma und seiner guten Verträglichkeit.
Thema 7182 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen
Lebkuchenhaus zum selber bauenLebkuchenhaus zum selber bauen
Gemeinsam mit den Kindern ein Lebkuchenhaus zu bauen, ist wohl eine der schönsten Beschäftigungen für den Beginn der Adventszeit.
Thema 22690 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Oxalsäure und ihre Wirkung auf unseren KörperOxalsäure und ihre Wirkung auf unseren Körper
Gesunde Menschen, die ihren täglichen Nahrungsbedarf ohne Einschränkungen zusammenstellen können, machen sich über die Oxalsäure, die der Carbonsäure angehört und deren Salze als Oxalate bezeichnet werden, meist keine Gedanken.
Thema 57355 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |