Rezept Stachelbeersauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Stachelbeersauce

Stachelbeersauce

Kategorie - Sauce, Essig, Beere Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27672
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3743 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Löffeltest !
Garprobe bei Braten: mit einem Löffel auf den Braten drücken. Gibt das Fleisch stark nach, ist es innen noch roh, gibt es leicht nach, ist es medium, gibt es kaum mehr nach, ist es durchgebraten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1100 Portionen / Stück
900 g Stachelbeeren, unreif
450 ml Gewuerzessig (s. Rezept)
675 g Demerarazucker; oder heller Muscovado, vorgewaermt
1 Tl. Zimt; gemahlen
- - Petra Holzapfel Hilaire Walden Chutneys, Oele, Marmeladen
Zubereitung des Kochrezept Stachelbeersauce:

Rezept - Stachelbeersauce
Die Beeren mit dem Zucker in einen Topf geben und zum Kochen bringen, dann 10-15 Minuten sanft koecheln lassen, bis sie weich sind. Den Fruchtbrei im Mixer puerieren oder durch ein feinmaschiges Kunststoffsieb streichen und in den ausgespuelten Topf zurueckgeben. Den vorgewaermten Zucker und den Zimt zum Pueree geben und bei milder Hitze den Zucker unter Ruehren aufloesen. Die Temperatur heraufschalten und die Masse unter haeufigem Ruehren sanft koecheln lassen, bis sie die Konsistenz einer dickfluessigen Sauce hat. Die Sauce in vorgewaermte, saubere und trockene Glaeser fuellen, fest verschliessen und kuehl, dunkel und trocken aufbewahren. Wird die Sauce nicht wie ueblich mit braunem, sondern mit weissem Zucker zubereitet, passt sie auch voezueglich zu gegrillter Makrele oder ausgebackenem Camembert.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Esskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den WinterEsskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den Winter
Von September bis November ist Erntezeit für die igeligen Früchtchen: die rotbraunen, zwiebelförmigen Kastanien im Stachelkleid platzen aus ihren Hüllen. Genau die richtige Zeit für ein gesundes Knabbervergnügen.
Thema 40089 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Insekten - eine gesunde Delikatesse?Insekten - eine gesunde Delikatesse?
Spätestens seit dem Dschungelcamp sind sie in aller Munde. Heuschrecken und Co gehören zwar nicht zum alltäglichen Grundnahrungsmittel in Deutschland, jedoch sind Riesenmehlwürmer an Tagliatelle, Heuschrecken knusprig frittiert oder Wolfsspinnen in Blätterteig ein Gaumenschmaus für einige Feinschmecker.
Thema 6016 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Tim Mälzer - der Küchenbulle mit scharfen Messern und coolen SprüchenTim Mälzer - der Küchenbulle mit scharfen Messern und coolen Sprüchen
Stoppeln auf dem Kopf, Stoppeln im Gesicht, lässig in T-Shirt und Jeans, so präsentiert sich TV-Starkoch Tim Mälzer Woche für Woche seiner Fernseh-Fangemeinde beim Fernsehsender VOX.
Thema 27797 mal gelesen | 19.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |