Rezept Stachelbeer Quark Kuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Stachelbeer-Quark-Kuchen

Stachelbeer-Quark-Kuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25000
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4450 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haltbare Milch !
H-Milch ist zwar nichts für Feinschmecker, denn die verwenden nur Frischmilch. Aber für Notfälle ist die natürlich sehr nützlich. Allerdings sollten Sie immer darauf achten, dass die Verpackung nicht gestoßen oder geknickt ist. Die Packungen könnten feinen Risse haben, durch die Keime ins Innere dringen können. Auf diese Weise hätten Bakterien jeder Art einen günstigen Nährboden in der H-Milch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 24 Portionen / Stück
150 g Zucker,
1  Würfel Hefe, (45 g)
6 El. Zucker,
375 g Mehl,
8  Eier,
- - Salz,
1 Glas Vanillinzucker,
100 g Butter,
200 ml Milch,
- - Fett und Mehl, (Fettpfanne)
500 g Magerquark,
1 Glas Puddingpulver, "Sahne"
1  Zitrone (unbehandelten), abgeriebene Schale von
1 Glas Stachelbeeren, (720 ml)
50 g Mandelblättchen,
1 El. Puderzucker,
Zubereitung des Kochrezept Stachelbeer-Quark-Kuchen:

Rezept - Stachelbeer-Quark-Kuchen
1) Hefe und 1 El Zucker verruehren. Mehl, 1 Ei, 3 El Zucker, 1 Prise Salz und Vanillinzucker in eine Schuessel geben. 50 g Butter schmelzen. Milch zugiessen, erwaermen. Milch und Hefe zum Mehl geben, verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. 2) Teig nochmals durchkneten. In einer gefetteten, bemehlten Fettpfanne (ca. 33X38 cm)ausrollen. Weitere ca. 15 Minuten gehen lassen. 3) 50 g Butter schmelzen, abkuehlen lassen. 7 Eier trennen. Eigelb, Quark, 150 g Zucker, Puddingpulver und Zitronenschale verruehren. Eiweiss steif schlagen dabei 2 El Zucker einrieseln lassen. Eiweiss und Butter im Wechsel unter den Quark heben. 4) Stachelbeeren abtropfen lassen. Quark auf den Teig verteilen. Mit Fruechten und Mandeln belegen. Im heissen Backofen (E Herd 175°C Gasherd Stufe 2) ca. 40 Minuten backen. Mit Puderzucker bestaeuben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hautdiät - Ernährungstipps bei Pickeln und AkneHautdiät - Ernährungstipps bei Pickeln und Akne
Dass Ernährung keinen nachweisbaren Einfluss auf Hautkrankheiten wie Akne haben soll, muss leider ins Reich der Mythen verwiesen werden. Tatsächlich hat die richtige Ernährung einen großen Einfluss auf das Aussehen der Haut.
Thema 22385 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Abnehmen beginnt im KopfAbnehmen beginnt im Kopf
Das Frühjahr steht vor der Tür und mit ihm, wie jedes Jahr, die lästige Frage: Wie nimmt man dauerhaft ab, ohne ständig an Diäten denken zu müssen?
Thema 18861 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen
Sorbet - fruchtig bis süßSorbet - fruchtig bis süß
In den heißen Monaten sind Sorbets eine leckere Abkühlung und Alternative zum herkömmlichen Eis. Fruchtig und frisch ist es ein ideales, halbgefrorenes Sommerdessert mit vielen Variationsmöglichkeiten.
Thema 6122 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |