Rezept Stachelbeer Kokostorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Stachelbeer-Kokostorte

Stachelbeer-Kokostorte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17226
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3933 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eingefrorene Beeren behalten die Form !
Friert man kleines Obst, wie z.B. Kirschen, Himbeeren oder Erdbeeren ein, ist es nicht sehr schön, wenn sie zu einem Klumpen gefrieren. Verteilen Sie sie lose auf einem Backblech und lassen sie die Beeren schockgefrieren. Anschließend in Behälter füllen, luftdicht verschließen und in die Gefriertruhe legen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Dinkel (1); fein gemahlen
50 g Kokosflocken (1)
1/2 Tl. Zimt
80 g Butter
75 g Vollrohrzucker
2 El. Wasser, anpassen
1  Eigelb
4  Eiweiss
100 g Vollrohrzucker
75 g Dinkel (2); fein gemahlen
150 g Kokosflocken (2)
1 El. Orangenschale
3 El. Grand marnier
500 g Stachelbeeren
Zubereitung des Kochrezept Stachelbeer-Kokostorte:

Rezept - Stachelbeer-Kokostorte
Alle Zutaten fuer den Teig zu einem glatten Teig verarbeiten und ca. 30 Minuten in den Kuehlschrank stellen. Inzwischen Die Eiweisse mit dem Vollrohrzucker steif schlagen. Den Dinkel (2), die Kokosflocken (2), die Orangenschale und den Grand marnier mischen. Die Eiweissmasse vorsichtig unterheben. Eine Springform leicht fetten und den Teig darin ausrollen. Die Haelfte der Eiweiss-Kokosmasse auf den Teigboden verteilen. Die geputzten Stachelbeeren darauf fuellen und anschliessend die andere Haelfte der Eiweiss-Kokosmasse auf die Stachelbeeren geben. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 40 Minuten auf der untersten Leiste backen. Der Kuchen sollte leicht gebraeunt sein. Besonders gut schmeckt dieser Kuchen, wenn er 1-2 Tage durchgezogen ist. * Quelle: Kreiert, ausprobiert und Erfasst von Diana Drossel Stichworte: Backen, Kuchen, Muerbteig, Stachelbeer, Kokos, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weigt Watchers Diät - Abnehmen mit Punkten und MischkostWeigt Watchers Diät - Abnehmen mit Punkten und Mischkost
Das Weigt Watchers-Konzept ist eine Diät im ursprünglichen Sinn des Wortes: eine Lebensweise. Und so steht auch am Anfang einer Weight Watcher Diät der klare Blick aufs eigene Ess- und Bewegungsverhalten.
Thema 24979 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Der Espresso - Kaffeegenuss aus ItalienDer Espresso - Kaffeegenuss aus Italien
In den meisten Ländern der Welt gilt er als Nationalgetränk schlechthin: Der Espresso. Viele können sich einen Start in den Tag ohne die geliebte Tasse Kaffee gar nicht vorstellen.
Thema 3497 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Katerstimmung - Vorbeugung gegen einen Kater nach der FeierKaterstimmung - Vorbeugung gegen einen Kater nach der Feier
Das Neue Jahr beginnt bei vielen Feiernden mit schmerzendem Schädel, einem hohlen Gefühl im Magen und dem festen Vorsatz: Nie wieder Alkohol.
Thema 13644 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |