Rezept Sprossen Minestrone

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sprossen-Minestrone

Sprossen-Minestrone

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16274
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3215 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brombeertee !
Angenehm für die Atemorgane ,gegen Magen und Darmkatarrh

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Tas. Adzukibohnensprossen
1  Tas. Mungobohnensprossen
1  Tas. Erbsensprossen
1  Tas. Kichererbsensprossen
1  Tas. Linsensprossen
2  Moehren
4  Mangoldblaetter
- - Einige Spinatblaetter
1  Lauchstange
2  Knoblauchzehen
1  Stueck Sellerie
1  Rote Paprika
3 El. Olivenoel
1 l Wasser
- - Salz
- - Petersilie
- - Liebstoeckel
- - Basilikum
- - Parmesan
Zubereitung des Kochrezept Sprossen-Minestrone:

Rezept - Sprossen-Minestrone
1. Die Sprossen gemeinsam mit den uebrigen, klein geschnittenen Gemuesen im Olivenoel anduensten; aufgiessen und 15-20 Minuten kochen. Wuerzen. Die fein gehackten Kraeuter hinzufuegen. 2. Zuletzt mit Basilikumblaettern ueberstreuen und Parmesan unterruehren. Der Parmesan kann auch extra serviert werden. Variation: Nach Belieben koennen Kartoffelstuecke oder Teigwaren von Anfang an in dieser Suppe mitgekocht werden. * Quelle: B. Hirsch in: Die neue Vollwertkueche Verlag: Buch und Zeit ISBN 3-8166-9659-7 erfasst von: Elisabeth Hafeneger Stichworte: Suppe, Gemuese, Sprossen, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Milchsäuregärung,  die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängernMilchsäuregärung, die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern
Für alle, die die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern möchte, ohne auf chemisch hergestellte Zusatzstoffe zurückzugreifen, ist die Milchsäuregärung eine interessante Option. Diese Konservierungsmethode auf natürlicher Basis wird schon seit Jahrtausenden geschätzt.
Thema 11665 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Galettes - herzhafte CrêpesGalettes - herzhafte Crêpes
Bei den Galettes handelt es sich um die korrekte Bezeichnung für die herzhafte Variante der Crêpes. Normalerweise ist es hierzulande eher nebensächlich, ob die Crêpes nun mit einem süßen Belag wie Marmelade oder herzhaft belegt serviert werden.
Thema 5623 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Salbei: Essbare Medizin frisch vom StrauchSalbei: Essbare Medizin frisch vom Strauch
In Arabien gibt es ein altes Sprichwort: „Wie kann ein Mensch erkranken und sterben, in dessen Garten Salbei wächst?“ Tatsächlich bedeutet der lateinische Wortursprung „salvare/salvere“ sinngemäß „heilen, gesund werden“.
Thema 6353 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |