Rezept S'Prisigs Konfirmande Esse (Appenzell)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept S'Prisigs Konfirmande-Esse (Appenzell)

S'Prisigs Konfirmande-Esse (Appenzell)

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23518
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3587 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salbei !
Vitalisierend, anregen, tonisierend, stärkt die Willenkraft. Passt gut zu anderen frischen Düften wie Basilikum, Bergamotte, Pfefferminze.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  groß. Rindsplätzli; (*)
4  Eier
- - Pfeffer
- - Gewürze
- - Mehl
- - Bratbutter
1 1/2 Tas. Heiße Bouillon
- - Bindfaden
- - Vreni Preisig, Stein in "Appenzeller Frauen Koch
- - Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept S'Prisigs Konfirmande-Esse (Appenzell):

Rezept - S'Prisigs Konfirmande-Esse (Appenzell)
(*) Die Rindsplätzli sollten ganz dünn geschnitten sein, wie für Fleischvögel, evtl. flachklopfen, damit sie möglichst groß werden. Eier hart kochen (etwa fünf Minuten). Schälen und je ein Ei mit einem Rindsplätzli umhüllen. Mit Bindfaden umwickeln, mit Pfeffer, Pakrika, Rosmarin, Salz usw. nach Belieben würzen. Die gefüllten Plätzli im Mehl wenden und in der Bratpfanne in heißer Butter rundum gut anbraten. Die angebratenen Plätzli auf eine vorgewärmte Platte legen. Bratfond mit heißer Bouillon ablöschen und über die gefüllten Plätzli gießen. Etwa eine Stunde bei 180 Grad im vorgewärmten Backofen garen. Die Bindfäden entfernen und die Plätzli halbieren (am besten quer zum Ei, dann bleibt der Dotter besser an seinem Platz). Beilagen: Kartoffelstock, Apfelmus oder Gemüse.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Reis - beliebtes Nahrungsmittel der ReisReis - beliebtes Nahrungsmittel der Reis
Reis ist eines der beliebtesten Nahrungsmittel. Kein Wunder. Denn kaum ein Nahrungsmittel ist so vielfältig wie diese Grassamen. Ob Reis als Beilage, in Form von Risotto als Hauptgericht zubereitet, oder als süßer Milchreis zum Nachtisch.
Thema 16782 mal gelesen | 15.08.2007 | weiter lesen
Rambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher FormRambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher Form
Wie ein verwuschelter roter Igel sieht die Rambutan (Nephelium lappaceum) aus, eine tropische Frucht, aus deren ledriger, roter Rinde gelbliche Auswüchse wie weiche Stacheln wachsen.
Thema 11767 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Schlank Schlafen mit der Trennkost zum Erfolg Teil 2Schlank Schlafen mit der Trennkost zum Erfolg Teil 2
Wie Sie zum Beispiel noch mehr Ihren Stoffwechsel ankurbeln können und so noch schneller die Pfunde verlieren. Einige die sich für diese Nahrungsmöglichkeit der Trennkost ohne zu hungern entschieden haben machen keinen Sport.
Thema 276158 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |