Rezept Spitzkohl Kartoffel Salat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spitzkohl-Kartoffel-Salat

Spitzkohl-Kartoffel-Salat

Kategorie - Salat, Katroffel, Kohl Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25165
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8168 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Der richtige Standort für den Kühlschrank !
Überprüfen Sie den Standort Ihres Kühlschranks. Er gehört in die kälteste Ecke der Küche, auf keinen Fall aber neben den Herd oder gar die Heizung. Achten Sie auch darauf, dass der Kühlschrank im Sommer nicht von der Sonne beschienen wird! Wenn Sie keinen günstigeren Standort finden, isolieren Sie die Seite des Geräts, die der Wärme ausgesetzt ist, mit Isoliermaterialien (zum Beispiel Styropor)!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Kartoffeln, klein, fest- kochend
1  Spitzkohl a etwa 1 kg
1  Lauchstange a 250 g
1/2 l Fleischbruehe; frisch gekocht
2 El. Weissweinessig (I)
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer, grob geschrotet
3 El. Weissweinessig (II)
7 El. Oel
2 El. Kuerbiskernoel
1 El. Balsamessig
1/2 Bd. Schnittlauch
100 g Meerrettich, frisch
- - Tafelspitz, kalt; aufge- schnitten
Zubereitung des Kochrezept Spitzkohl-Kartoffel-Salat:

Rezept - Spitzkohl-Kartoffel-Salat
Kartoffeln in der Schale garen, abschrecken. Spitzkohlblaetter so weit wie moeglich abloesen, von den Mittelrippen befreien, in 4 cm grosse Rauten schneiden. Lauch laengs halbieren, in duenne Halbringe schneiden. Spitzkohl und Lauch in die heisse Bruehe geben, einmal aufkochen und abgiessen. Die Bruehe auffangen und mit dem Essig (I) wuerzen. Die Kartoffeln pellen und in Scheiben direkt in die Bruehe schneiden. Mit Salz und Pfeffer wuerzen und 1 Stunde ziehen lassen, eventuell abtropfen lassen. Oel, Kuerbiskernoel, Balsamessig und den restlichen Essig verquirlen. Lartoffeln, Lauch und Spitzkohl darin 15 Minuten ziehen lassen. Den Salat abschmecken. Den Schnittlauch in Roellchen schneiden, den Meerrettich fein raspeln, beides ueber den Salat streuen. Dazu passt Tafelspitz. Anmerkung Petra: Weniger Lauch, dafuer noch eine rote Zwiebel in Halbringen genommen. Weniger Oel verwendet.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Oliven sind gesunde DelikatessenOliven sind gesunde Delikatessen
Diese mediterrane Köstlichkeit ist nicht nur gesund, sondern vor allem lecker. Es gibt hunderte Möglichkeiten sie zuzubereiten und gerade jetzt in der warmen Jahreszeit sind sie eine ideale Beilage für Grillabende.
Thema 4310 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Straußenfleisch - exotisch, gesund und fettarmStraußenfleisch - exotisch, gesund und fettarm
Es klingt beinahe zu exotisch, um wahr zu sein: Immer mehr Restaurants bieten auf ihrer Speisekarte Straußenfleisch an.
Thema 12882 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Mohn verfügt über Mineralsoffe und essentielle FettsäurenMohn verfügt über Mineralsoffe und essentielle Fettsäuren
Früher leuchteten die roten Blüten des Klatschmohns in jedem Getreidefeld, dann wurden sie mit Unkrautvernichtungsmitteln vertrieben.
Thema 6020 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |