Rezept Spiralen mit Hackfleischsosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spiralen mit Hackfleischsosse

Spiralen mit Hackfleischsosse

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10833
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7051 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tomaten verfeinern !
Kochen Sie doch die Tomaten mal mit einer Prise Zucker. Der Geschmack verfeinert sich, Sie werden es bemerkten! Ganze Tomaten, die zum Dünsten vorgesehen sind, fallen nicht so leicht auseinander, wenn Sie vorher vertikal eingeritzt wurden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Bunte Spiralen
- - Oder andere Nudeln
- - Salz
2 El. Oel
1  Zwiebel
1 El. Rosmarinnadeln
1  Knoblauchzehe
1 El. Thymianblaettchen
350 g Porree
3 El. Olivenoel
300 g Rinderhackfleisch
- - Salz
- - Pfeffer
0.25 l Bruehe
0.25 l Rotwein
1 Dos. Tomatenstuecke (400g)
2  Lorbeerblaetter
- - Zucker
Zubereitung des Kochrezept Spiralen mit Hackfleischsosse:

Rezept - Spiralen mit Hackfleischsosse
1. Fuer die Sosse Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen, fein Hacken. Kraeuter waschen, trockentupfen und hacken. Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. 2. Oel erhitzen, Hackfleisch kruemelig anbraten. Wuerzen. Zwiebeln, Knoblauch, Kraeuter zugeben, kurz anduensten. 3. Bruehe,Wein, Tomaten mit Fluessigkeit und Lorbeerblaetter zugeben, bei geringer Hitze ca. 20 Minuten koecheln lassen. 4. Porree 10 min. mitgaren. Lorbeerblaetter herausnehmen. Sosse abschmecken. 5. Nudeln nach Packungsanweisung in gesalzenem Wasser mit Oel kochen. Abgiessen und abtropfen lassen. Nudeln und Sosse anrichten. Evtl. mit Thymian garnieren. Tip: Damit die Sosse einen kraeftigen Geschmack bekommt, muss das Hackfleisch richtig angebraten werden: Fett in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin nacheinander in kleinen Portionen anbraten. So tritt kaum Fleischsaft aus, das Fleisch wird richtig braun und nicht trocken. Kalorien pro Person : ca. 800 Zubereitungszeit ca. 1 Std. * Quelle: Fuer Sie ** From: BRONSKIBEAT@flash.gun.de Date: Sun, 24 Jul 1994 Erfasser: Stichworte: Nudeln, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Likör von der Medizin zum MixgetränkLikör von der Medizin zum Mixgetränk
Ungefähr im Jahre 1000 entstanden die ersten Vorläufer des heutigen Likör. Einige Quellen berichten von den Brüdern des Ordens Romualdo, die versuchten mit Ihrer Mischung aus Pflaumen und destilliertem Alkohol die Malaria zu bekämpfen.
Thema 8296 mal gelesen | 13.03.2007 | weiter lesen
Kohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres GemüseKohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres Gemüse
Ein bisschen sieht er aus, als würde er aus einer anderen Welt kommen: Beim Kohlrabi schlingen sich zarte Greiftentakel aus einem festen, grünlich weißen Kopf, und auch geschmacklich ist er ein freundliches Alien unter den Kohlgemüsen.
Thema 8670 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Rotwein der gesunde WeinRotwein der gesunde Wein
Rotwein schmeckt nicht nur, er ist auch gut für die Gesundheit: Ernährungswissenschaftlich ist erwiesen, dass durch mäßigen und regelmäßigen Rotweingenuss das Herzinfarktrisiko gesenkt wird.
Thema 14487 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |