Rezept Spinattorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinattorte

Spinattorte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7691
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4098 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gefüllte Eier in großen Mengen !
Erwarten Sie mehrere Gäste und wollen ihnen gefüllte Eier anbieten, dann nehmen Sie doch den Fleischwolf zu Hilfe. Füllen Sie alle Zutaten wie z.B. Senf, Anchovis, Petersilie, sowie das Eigelb hinein. In einem Arbeitsgang ist alles fertig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
375 g Mehl
1/2 Tl. Backpulver
150 g Butter
1  Prise Salz
150 ml kaltes Wasser
150 g Rinderleber
40 g Butter
60 g Semmelbroesel
1  Ei
- - Salz
1/2 Bd. Petersilie
1  Zwiebel
- - Majoran
1 Tl. Weinbrand
150 g Schinkenspeck
1 Glas TK-Blattspinat
1  Zwiebel
1 El. Mehl
3  Eier
1/8 l Sahne
- - Pfeffer
- - Salz
- - Muskat Tabasco
2 El. gehackte Petersilie
50 g Butter
100 g Emmentaler in Scheiben
Zubereitung des Kochrezept Spinattorte:

Rezept - Spinattorte
Mehl, Backpulver, Butterfloeckchen, Salz und Wasser in einer Schuessel mit den Knethaken des Handruehrgeraetes zu einem Teig verkneten. Dann mit den Haenden schnell zu einem glatten Teig verarbeiten. 30 Minuten kalt stellen. Ausrollen und in eine am Boden gefettete Springform (26 cm Durchmesser geben. Hand drei Zentimeter hochziehen. Boden mit der Gabel mehrmals einstechen. Leber in einem Mixer zerkleinern. Butter schaumig ruehren. Semmelbroesel, Ei und Salz unterruehren. Feingehackte Petersilie und Zwiebel, Majoran, Leber und Weinbrand zugeben. Kalt stellen. Schinkenspeck in feine Scheiben schneiden, auf dem Boden verteilen. Darauf teeloeffelweise die Lebermasse geben. Aufgetauten Spinat, feingeriebene Zwiebel, Mehl, Eigelb, Sahne, Gewuerze und Petersilie verruehren. Steifgeschlagenes Eiweiss unterheben. Darueberfuellen. Mit Butterfloeckchen und Kaese belegen. Bei 175 bis 200 Grad auf die zweite Schiene von unten stellen, Rostkruemmung nach unten, ca. 50 Minuten backen. ** From: c.bluehm@link-f.comlink.de Date: Wed, 06 Jan 1993 19:49:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Spinat, Rinderleber, Leber, Mehlspeisen, Pikant

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zander - Ein Fisch, außen Hart innen ZartZander - Ein Fisch, außen Hart innen Zart
Wer an der Nordsee einen Zander auf der Speisekarte findet, verfällt leicht dem Irrglauben, der Fisch komme frisch aus dem Meer – doch das ist falsch.
Thema 16593 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Quarkspeisen einfach bis raffiniertQuarkspeisen einfach bis raffiniert
In Zeiten ständig steigender Lebensmittelpreise fällt der Griff zu fertigen Joghurt- und Quarkprodukten aus dem Kühlregal zunehmend schwerer.
Thema 13249 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?
Füllstoffe sind nur eine Gruppe von vielen gängigen Zusatzstoffen in unserer Nahrung. Die Verwendung von Zusatzstoffen in der Nahrung ist nicht neu. Um die Lebensmittel zu konservieren, wurde seit jeher zu Hilfsmitteln wie Salz, Zucker, Rauch oder Essig gegriffen.
Thema 5386 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |