Rezept SPINATSUPPE MIT SAUERAMPFERPESTO

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept SPINATSUPPE MIT SAUERAMPFERPESTO

SPINATSUPPE MIT SAUERAMPFERPESTO

Kategorie - Suppe, Gemuese, Spinat, Fleischlos Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27240
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2666 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fetthaltige Plätzchen !
Sind Ihre Plätzchen sehr fetthaltig, dann können Sie sich das Einfetten des Backbleches ersparen. Aber stäuben Sie etwas Mehl darauf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Blattspinat
500 g Kartoffeln; mittelgross, festkochend
150 g Schalotten
100 g Butter
- - Salz, Pfeffer, Muskatnuss
1/2 l Gemuetsebruehe
100 g Sauerampfer
2  Knoblauchzehen
125 ml Kaltgepresstes Olivenoel
2 Tl. Abgeriebene Zitronenschale
150 g Gorgonzola
130 g Hartweizengriess
2  Eier
- - Ilka Spiess essen & trinken 02/2000
Zubereitung des Kochrezept SPINATSUPPE MIT SAUERAMPFERPESTO:

Rezept - SPINATSUPPE MIT SAUERAMPFERPESTO
1. Fuer die Suppe den Spinat verlesen, gruendlich waschen und tropfnass zugedeckt bei milder Hitze zusammenfallen lassen. Dann in einem Sieb abtropfen lassen. Kartoffeln schaelen und in duenne Scheiben schneiden. Schalotten pellen, sehr fein wuerfeln und in 80 g Butter 6-8 Minuten duensten. Kartoffeln dazugeben, kurz anduensten. Salz und Gemuesebruehe dazugeben und zugedeckt 6-8 Minuten garen. 2.Fuer den Pesto den Sauerampfer verlesen, waschen und mit dem gepellten Knoblauch im Mixer puerieren. Das Oel nach und nach zugeben. Mit Salz, Zitronenschale und Pfeffer wuerzen. Den Pesto abgedeckt zur Seite stellen. 3. Fuer die Kloesse Gorgonzola entrinden und durch ein Sieb streichen. Restliche Butter in einem Topf erhitzen. Griess, 1/8 l Wasser und 1 Prise Salz zugeben und 3 Minuten ruehren, bis sich die Masse als Kloss vom Topf loest. Die Eier nach und nach in die noch warme Masse einruehren. Danach den Gorgonzola unterruehren. Masse abkuehlen lassen. Mit 2 Essloeffeln ca. 16 Kloesschen formen und in kochendem Salzwasser 8-10 Minuten garen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen. 4. Den abgetropften Spinat gut ausdruecken und grob hacken. Spinat und 400 ml Wasser zu den Kartoffelscheiben geben und heiss werden lassen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Kloesschen in die Suppe geben. Den Pesto dazu servieren. : Zubereitungszeit: 1 Stunde : Pro Portion (bei 6 Portionen) 582 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Raffinierte Tomatensuppe zum selber machenRaffinierte Tomatensuppe zum selber machen
Manchmal tragen Massenfabrikationen und Fantasielosigkeit zu Unrecht dazu bei, den Ruf eines eigentlich guten Gerichts zu verderben. Die Tomatensuppe ist ein solches Opfer.
Thema 40628 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Schalttag, Fasten und neue Kraft tankenSchalttag, Fasten und neue Kraft tanken
Manchmal fühlen wir uns einfach matt, träge und lustlos, ohne krank zu sein. Der Körper ist überlastet – und dabei spielt das Essen oft die entscheidende Rolle.
Thema 7391 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Woran man erkennt, ob Obst und Gemüse frisch ist!Woran man erkennt, ob Obst und Gemüse frisch ist!
Jeder kennt es, man steht vor dem Obst- und Gemüseregal und weiß nicht, wo man getrost zugreifen kann. Dabei ist es gar nicht so schwierig, die Frische und Reife zu erkennen.
Thema 33075 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |