Rezept Spinatsuppe mit Hackfleischkloesschen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinatsuppe mit Hackfleischkloesschen

Spinatsuppe mit Hackfleischkloesschen

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27980
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3218 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Öl mag es dunkel !
Bewahren sie Öl niemals im Kühlschrank auf, der Geschmack leidet zu sehr. Der beste Platz für das Öl ist ein dunkler Ort bei mäßiger Temperatur. Auch die Flasche sollte dunkel sein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g frischer Spinat;
3  Zweige glatte Petersilie;
250 g Rinderhackfleisch;
- - Salz;
- - Pfeffer aus der Muehle;
1  Msp. gemahlener Zimt;
40 g Butterschmalz;
2 El. Mehl;
1 1/4 l Fleischbruehe, selbst gekocht oder instant;
6  Kardamomkapseln
Zubereitung des Kochrezept Spinatsuppe mit Hackfleischkloesschen:

Rezept - Spinatsuppe mit Hackfleischkloesschen
1. Den Spinat waschen, abtropfen lassen, verlesen, mittelfein schneiden und beiseite stellen. Petersilie fein zerkleinern und mit Hackfleisch, 1 gestrichenen TL Salz, reichlich Pfeffer und Zimt gut verkneten. Daraus kirschgrosse Kloesschen formen. 2. In einer Pfanne in 20 g Butterschmalz rundum braun braten, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. 3. Zum Bratfett 10 g Schmalz geben und gut erhitzen. Mehl einstreuen und unter Ruehren leicht braeunen. Die Haelfte der Fleischbruehe unterruehren, aufkochen, dann in einen Topf geben. Restliche Bruehe dazugiessen und aufkochen. 4. Die Pfanne saeubern, restliches Butterschmalz darin stark erhitzen und den Spinat unter Ruehren 3 Minuten braten. Anschliessend zur Suppe geben und aufkochen. 5. Die Kardamomkoerner aus den Kapseln nehmen, im Moerser fein zerreiben und in die Suppe ruehren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kloesschen in die Suppe geben und diese bei schwacher Hitze noch 3 bis 4 Minuten offen koecheln. Tipp: Dazu frisches Fladenbrot reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hagebutten - lecker als Tee oder MarmeladeHagebutten - lecker als Tee oder Marmelade
Dass der Herbst naht, erkennt man – noch bevor sich die ersten Blätter verfärben und abfallen – schon daran, dass sich die Hagebutten erst gelb und dann orangerot färben.
Thema 24298 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Gewürze zu Weihnachten von Muskat bis Zimt Teil 2Gewürze zu Weihnachten von Muskat bis Zimt Teil 2
Was wäre Weihnachten ohne seine Gewürze? Sie verleihen dem Fest der Liebe seinen unverkennbaren, appetitanregenden Duft und sorgen zudem dafür, dass die adventlichen Leckereien nicht nur auf der Zunge zergehen.
Thema 6429 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Karamell, viel Zucker und sehr SüßKaramell, viel Zucker und sehr Süß
Mindestens 135 Grad braucht es, damit Kristallzucker zu schmelzen beginnt – und was dann passiert, ist nicht nur ein optisches Erlebnis, sondern führt auch zu einem süßen kulinarischen Höhepunkt, dem Karamell.
Thema 40572 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |