Rezept Spinatsuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinatsuppe

Spinatsuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 753
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 19712 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Grapefruit !
Entschlackend

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g frischen Spinat
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
4 El. Olivenöl
600 g ml Hühnerbrühe
1 Bd. Basilikum
1  Bresso Prachtstück mit Rotkulturen
- - Salz
- - frisch gemahlener weißer Pfeffer
- - frisch geriebene Muskatnuss
2 Scheib. Toastbrot
Zubereitung des Kochrezept Spinatsuppe:

Rezept - Spinatsuppe
Den Spinat verlesen, gruendlich waschen und abtropfen lassen. Die Zwiebel und Knoblauchzehe, abziehen, fein hacken und in 2 Essloeffeln Olivenoel auf 2 oder Automatik-Kochstelle 6-8 anduensten. Den Spinat zufuegen, 5 Minuten zugedeckt duensten. Mit Bruehe aufgiessen und auf 1 oder Automatik-Kochstelle 3-4 etwa 10 Minuten kochen lassen. Das Basilikum abspuelen, trocken schwenken, die Blaettchen von den Stielen zupfen (einige zum Garnieren beiseite legen) und in die Suppe geben. Den Kaese entrinden, mit einer Gabel zerdruecken und in der Suppe schmelzen lassen. Alles mit dem Handruehrgeraet (Schneidstab) puerieren. Die Spinatsuppe mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Das Toastbrot entrinden, wuerfeln und in dem restlichen Olivenoel in der Pfanne auf 2 1/2 oder Automatik-Kochstelle 6-8 goldbraun roesten. Die Suppe in vorgewaermte Teller geben und mit den restlichen Basilikumblaettchen garnieren. Die Croûtons dazu reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Forelle - Die SchwarzwaldforelleForelle - Die Schwarzwaldforelle
Dass Forellen launisch sein können, besagt schon Schuberts berühmtes Lied, welches auch heute noch von Chören und Solisten begeistert geträllert wird.
Thema 6176 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Fine Cheese Company Käsekultur von der InselFine Cheese Company Käsekultur von der Insel
Käse kommt aus Holland, genauer gesagt: aus Gouda. Oder aus der Schweiz, das ist dann Bergkäse. - Alles Käse, denn das beliebte Grundnahrungsmittel hatte schon vor Jahrtausenden in den unterschiedlichsten Kulturen seinen Platz.
Thema 6337 mal gelesen | 04.03.2007 | weiter lesen
Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?
Viele Liebhaber des Sauerbratens, der weit über die Grenzen des Rheinlands hinaus bekannt und beliebt ist, schwören darauf: ein Sauerbraten hat aus Pferdefleisch zu bestehen. Rindfleisch ist bestenfalls Ersatz.
Thema 11372 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |