Rezept Spinatsalat mit Speck

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinatsalat mit Speck

Spinatsalat mit Speck

Kategorie - Salat, Kalt, Spinat, Speck Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25578
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8491 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haltbare Milch !
H-Milch ist zwar nichts für Feinschmecker, denn die verwenden nur Frischmilch. Aber für Notfälle ist die natürlich sehr nützlich. Allerdings sollten Sie immer darauf achten, dass die Verpackung nicht gestoßen oder geknickt ist. Die Packungen könnten feinen Risse haben, durch die Keime ins Innere dringen können. Auf diese Weise hätten Bakterien jeder Art einen günstigen Nährboden in der H-Milch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Junger Spinat
2 Scheib. Toastbrot
1  Knoblauchzehe
25 g Butter
8 Scheib. Bratspeck
2 El. Parmesanwuerfel
4 El. Weissweinessig
1 Tl. Senf
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
6 El. Olivenoel
2 El. Parmesan; oder Sbrinz frisch gerieben
- - Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt, 23/99 Umgew. von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Spinatsalat mit Speck:

Rezept - Spinatsalat mit Speck
Den Spinat waschen, gut abtropfen lassen und je nach Blattgroesse eventuell in Streifen schneiden. Das Toastbrot klein wuerfeln. Die Knoblauchzehe halbieren und eine Bratpfanne damit ausreiben. Die Butter hineingeben und schmelzen. Brotwuerfelchen beifuegen und goldbraun braten. Auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Den Speck in Streifchen schneiden und in der Bratpfanne ohne Fettzugabe knusprig braten. Zu den Brotwuerfeln geben. Die Salatzutaten dekorativ auf Tellern anrichten. Fuer die Sauce Essig, Senf, Salz und Pfeffer verruehren. Dann das Oel und zuletzt den geriebenen Kaese beifuegen. Die Sauce erst unmittelbar vor dem Servieren ueber den Salat traeufeln. :Fingerprint: 21056041,101318696,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Biomarkt und Bio Lebensmittel boomen in DeutschlandBiomarkt und Bio Lebensmittel boomen in Deutschland
Artgerechte Tierhaltung, geringe Schadstoffbelastung und vor allem der Wunsch nach einer gesunden Ernährung sind die wesentlichen Gründe, weshalb immer mehr Verbraucher zu Bio-Produkten greifen.
Thema 13248 mal gelesen | 17.05.2007 | weiter lesen
Saucen aus der provenzalischen Küche mit RezeptideenSaucen aus der provenzalischen Küche mit Rezeptideen
Die französische Küche ist zu Recht international berühmt. Eine ihrer köstlichen regionalen Varianten ist die Küche der Provence.
Thema 11416 mal gelesen | 31.07.2007 | weiter lesen
Chicken Wings mit würziger MarinadeChicken Wings mit würziger Marinade
Sicher – die Hühnerbrust gehört mit ihrem weißen, zarten Fleisch zu den beliebtesten Teilen des Geflügeltiers.
Thema 18622 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |