Rezept Spinatsalat mit Speck

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinatsalat mit Speck

Spinatsalat mit Speck

Kategorie - Salat, Kalt, Spinat, Speck Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25578
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8189 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sahne (Rahm) einfrieren !
Schlagsahne im Originalbehälter lässt sich bestens einfrieren, wenn zwischen Inhalt und Deckel noch etwa 1cm „Luft“ ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Junger Spinat
2 Scheib. Toastbrot
1  Knoblauchzehe
25 g Butter
8 Scheib. Bratspeck
2 El. Parmesanwuerfel
4 El. Weissweinessig
1 Tl. Senf
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
6 El. Olivenoel
2 El. Parmesan; oder Sbrinz frisch gerieben
- - Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt, 23/99 Umgew. von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Spinatsalat mit Speck:

Rezept - Spinatsalat mit Speck
Den Spinat waschen, gut abtropfen lassen und je nach Blattgroesse eventuell in Streifen schneiden. Das Toastbrot klein wuerfeln. Die Knoblauchzehe halbieren und eine Bratpfanne damit ausreiben. Die Butter hineingeben und schmelzen. Brotwuerfelchen beifuegen und goldbraun braten. Auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Den Speck in Streifchen schneiden und in der Bratpfanne ohne Fettzugabe knusprig braten. Zu den Brotwuerfeln geben. Die Salatzutaten dekorativ auf Tellern anrichten. Fuer die Sauce Essig, Senf, Salz und Pfeffer verruehren. Dann das Oel und zuletzt den geriebenen Kaese beifuegen. Die Sauce erst unmittelbar vor dem Servieren ueber den Salat traeufeln. :Fingerprint: 21056041,101318696,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pastinaken - die Pastinake oder auch HammelmöhrePastinaken - die Pastinake oder auch Hammelmöhre
Schon in der Steinzeit und bei den alten Römern war die Pastinake ein populäres Gemüse, das sich in ganz Europa großer Beliebtheit erfreute. Die gesunde Wurzel schmeckt süßlicher und zugleich würziger als Möhren und enthält viel Gutes.
Thema 18883 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Fingerfood ein einfacher PartyhitFingerfood ein einfacher Partyhit
Um seine Gäste auf einer Party lecker zu verköstigen, muss man nicht immer unweigerlich einen Partyservice bestellen.
Thema 12121 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Zander - Ein Fisch, außen Hart innen ZartZander - Ein Fisch, außen Hart innen Zart
Wer an der Nordsee einen Zander auf der Speisekarte findet, verfällt leicht dem Irrglauben, der Fisch komme frisch aus dem Meer – doch das ist falsch.
Thema 15692 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |