Rezept Spinatrouladen an Noilly Prat Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinatrouladen an Noilly-Prat-Sauce

Spinatrouladen an Noilly-Prat-Sauce

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19374
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5001 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln saisonal !
Mittelspäte bis sehr späte Kartoffelsorten gibt es ab Mitte September bis Ende Oktober. Ideal: Kartoffeln lose, z.B. vom Markt, die die Bauern selbst vermarkten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
60 g Buchweizenmehl
30 g Ruchmehl; Halbweissmehl
2  Eier
1  Eiweiss
250 ml Milch
- - Salz
2 El. Butter
700 g Tiefgekuehlter Blattspinat aufgetaut
2  Eigelb
180 g Frischkaese
3 El. Pinienkerne
- - Salz
- - Pfeffer
2  Schalotten
20 g Butter
100 ml Noilly Prat Wermut, sehr trocken
350 ml Gemuesebouillon
150 g Huettenkaese
1  Briefchen Safran
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Spinatrouladen an Noilly-Prat-Sauce:

Rezept - Spinatrouladen an Noilly-Prat-Sauce
Alle Zutaten fuer den Omelettenteig verruehren und eine Stunde ruhen lassen. In der heissen Butter drei Omeletten backen (bei 8 servings). Spinat sehr gut ausdruecken, mit den Eigelben, dem Frischkaese, den Pinienkernen, Salz und Pfeffer vermengen. Den Spinat auf die Omeletten verteilen und diese satt einrollen. Auf ein gebuttertes Blech legen und im 180 Grad heissen Ofen 15 Minuten garen. Inzwischen Schalotten fein hacken, in der Butter duensten, mit Noilly Prat und Bouillon abloeschen, bei starker Hitze auf 1/3 einkochen lassen. Huettenkaese beifuegen, kochen lassen, bis er geschmolzen ist. Omeletten in ca. 10 bis 15 mm dicken Raedchen vorsichtig schneiden. Sauce auf vorgewaermte Teller verteilen, Raedchen darauflegen, gleich servieren. Vorbereiten: Am Vortag Omeletten backen, Sauce fertigkochen. Ein paar Stunden im voraus Omeletten fuellen, einrollen. Vor dem Servieren in den Ofen schieben. Sauce waermen. * Quelle: Nach Zeitschrift Tele Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Vorspeise, Warm, Spinat, Eierspeise, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dill - Anethum graveolens ein feines KrautDill - Anethum graveolens ein feines Kraut
Das überaus zarte Gewächs mit den nadeldünnen, weichen Blättern ist besonders zu Gurkensalat beliebt.
Thema 4908 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Sherry - Der Aperitif aus AndalusienSherry - Der Aperitif aus Andalusien
Er gehört zu den Lieblingsgetränken der Spanier, Holländer und Deutschen, die Engländer lieben ihn als Aperitif, aber auch Amerikaner und Japaner sind sich einig, dass ein guter Sherry zu den Genüssen dieser Welt gehört.
Thema 8720 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Vitamine mit Power in den Alltag Teil 1Vitamine mit Power in den Alltag Teil 1
Vitamine braucht jeder Mensch, durch sie aktivieren wir unsere natürliche Energie und unseren Stoffwechsel, wir werden dadurch aktiv und leistungsfähig.
Thema 7853 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |