Rezept Spinatreis mit Sesamfisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinatreis mit Sesamfisch

Spinatreis mit Sesamfisch

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19081
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2742 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knochenbrühe !
Knochen für Brühe immer in kaltem, leicht gesalzenem Wasser aufsetzen. Vorher ausgelöste Knochen von Koteletts, Braten oder Huhn nicht wegwerfen. Entweder gleich für eine Suppe auskochen oder einfrieren und sammeln; später für Brühe oder Eintopf verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250  g. Naturreis
1 Bd. Lauchzwiebeln
2 El. Olivenoel
1/2 l Gemuesebruehe (Instant)
500  g. Blattspinat
1  Zitrone
250  g. Fleischtomaten
- - Jodsalz
- - Pfeffer, frisch gemahlen
2  Msp. Zucker
4  Rotbarsch-Scheiben oder Kabeljaufilet, je 150 g
2 El. Mehl
1  Ei
4 El. Sesamsaat
4 El. Olivenoel oder Butterschmalz
Zubereitung des Kochrezept Spinatreis mit Sesamfisch:

Rezept - Spinatreis mit Sesamfisch
Lauchzwiebeln putzen, 2/3 der gruenen Teile entfernen, waschen, in Stuecke schneiden. Das Oel im Topf erhitzen, den trockenen Naturreis sowie die Lauchzwiebeln zufuegen und 1 Minute unter Ruehren braten. Die Bruehe angiessen, einmal umruehren und zugedeckt 15 Minuten bei kleiner Hitze kochen. Spinat verlesen, waschen, grosse Blaetter klein schneiden. Tomaten kochendheiss ueberbruehen, enthaeuten und wuerfeln. Spinat und Tomaten mit dem Reis mischen und mit noch etwas Zitronensaft, Jodsalz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Fischfilets mit Zitronensaft marinieren, salzen, pfeffern und nacheinander im Mehl, verschlagenem Ei und Sesam wenden. In heissem Fett von jeder Seite 2-3 Minuten goldbraun braten. Wenn fertig, mit dem Spinatreis anrichten. Naehrwerte je Portion: ===================== kJ kcal Eiweiss Kh Fett Be --------------------------------- ----- 2878 687 41 g 59 g 29 g 5 ** Gepostet von Joachim M. Meng Stichworte: Fisch, Reis, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Maniok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus SüdamerikaManiok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus Südamerika
Die Maniok-Wurzel stammt ursprünglich aus dem südamerikanischen Raum, ist aber mittlerweile überall in den Tropen und Subtropen zu finden.
Thema 15281 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Champgner, Prosecco und Co.Champgner, Prosecco und Co.
Ein prickelndes Vergnügen sind Sekt, Champagner, Prosseco und Co. Doch worin liegen die Unterschiede und wo kommen die prickelnden Genüsse her?
Thema 4370 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Mais - Maiskorn, gelbe Frucht aus MexikoMais - Maiskorn, gelbe Frucht aus Mexiko
Es ist schon erstaunlich, was sich aus dem gelben Maiskorn alles zaubern lässt:
Thema 6310 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |