Rezept Spinatnocken mit brauner Butter und Parmesan

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinatnocken mit brauner Butter und Parmesan

Spinatnocken mit brauner Butter und Parmesan

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25377
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12362 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eigelb nicht erschrecken !
Rühren Sie Eigelb niemals unvorbereitet in heiße Soßen. Es gerinnt sonst sofort. Einige Esslöffel der heißen Flüssigkeit werden mit dem Eigelb in einer Tasse verrührt. Dann nehmen Sie den Topf vom Herd und rühren das Ganze unter das Gericht. Viele Gerichte werden hierdurch verfeinert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Spinat, frisch; ODER
200 g TK-Spinat
50 g Zwiebel; fein gehackt
1  Knoblauchzehe; fein gehackt
1 El. Butter
- - Petersilie, frisch
50 g Mehl
300 g Semmelbroesel
3  Eier
- - Salz
- - Muskat
100 g Butter
100 g Parmesan
Zubereitung des Kochrezept Spinatnocken mit brauner Butter und Parmesan:

Rezept - Spinatnocken mit brauner Butter und Parmesan
Den Spinat waschen, blanchieren und fein hacken. Die Zwiebel und den Knoblauch in der Butter gut anduensten, den Spinat dazugeben, gut mischen und dabei noch etwas duensten, damit die restliche Feuchtigkeit verdampft. Die Petersilie unterheben und kalt stellen. Mehl, Eier, Broesel und Gewuerze in eine Schuessel geben, verruehren und mit dem Spinat zusammenmischen. Dann Nocken abstechen (nicht zu klein) und in siedendem Salzwasser ca. 15 Minuten koecheln lassen. Die fertigen Nockerl auf einem Tuch trocknen und mit brauner Butter und geriebenem Parmesan servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Quinoa - Getreideersatz der Inka neu entdecktQuinoa - Getreideersatz der Inka neu entdeckt
Quinoa, hierzulande noch nicht allzu lange Stammgast in den Naturkostläden, ist mitnichten eine Neuentdeckung.
Thema 6092 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Der Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au VinDer Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au Vin
Leben wie Gott in Frankreich – dafür muss nicht in die Ferne geschweift werden. Direkt an der deutschen Grenze, zwischen Straßburg und Mühlhausen, liegt eine Region, die bei Feinschmeckern einen erstklassigen Ruf genießt.
Thema 14293 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Madenkäse Casu Marzu aus SardinienMadenkäse Casu Marzu aus Sardinien
Ein ganz besonderer Schafskäse aus Sardinien. Auch bekannt als Wurmkäse, oder „Casu Marzu“, was auf Sardinisch so viel bedeutet wie „verrotteter Käse“.
Thema 89899 mal gelesen | 08.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |