Rezept Spinatnocken mit brauner Butter und Parmesan

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinatnocken mit brauner Butter und Parmesan

Spinatnocken mit brauner Butter und Parmesan

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25377
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12278 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blumenkohl ohne Schnecken !
Legen Sie den Blumenkohl vor dem Kochen etwa eine viertel Stunde in starkes Salz- oder Essigwasser. Schnecken und Insekten werden dadurch herausgeschwemmt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Spinat, frisch; ODER
200 g TK-Spinat
50 g Zwiebel; fein gehackt
1  Knoblauchzehe; fein gehackt
1 El. Butter
- - Petersilie, frisch
50 g Mehl
300 g Semmelbroesel
3  Eier
- - Salz
- - Muskat
100 g Butter
100 g Parmesan
Zubereitung des Kochrezept Spinatnocken mit brauner Butter und Parmesan:

Rezept - Spinatnocken mit brauner Butter und Parmesan
Den Spinat waschen, blanchieren und fein hacken. Die Zwiebel und den Knoblauch in der Butter gut anduensten, den Spinat dazugeben, gut mischen und dabei noch etwas duensten, damit die restliche Feuchtigkeit verdampft. Die Petersilie unterheben und kalt stellen. Mehl, Eier, Broesel und Gewuerze in eine Schuessel geben, verruehren und mit dem Spinat zusammenmischen. Dann Nocken abstechen (nicht zu klein) und in siedendem Salzwasser ca. 15 Minuten koecheln lassen. Die fertigen Nockerl auf einem Tuch trocknen und mit brauner Butter und geriebenem Parmesan servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Einlegen und Einkochen - wie zu Omas ZeitenEinlegen und Einkochen - wie zu Omas Zeiten
Haltbar gemachte Lebensmittel kennen wir. In Form von Konserven aus dem Supermarkt oder sogar in Gläsern, auch aus dem Supermarkt. Aber wer macht denn heutzutage noch selber ein?
Thema 42072 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Die spanische Küche: Vielfältig und TemperamentvollDie spanische Küche: Vielfältig und Temperamentvoll
Ein kräftiges Olé! auf die spanische Küche. Sie besticht durch ihre Vielfältigkeit und ihren Ideenreichtum, führt in der deutschen Restaurantlandschaft aber immer noch ein Schattendasein.
Thema 6834 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Oxalsäure und ihre Wirkung auf unseren KörperOxalsäure und ihre Wirkung auf unseren Körper
Gesunde Menschen, die ihren täglichen Nahrungsbedarf ohne Einschränkungen zusammenstellen können, machen sich über die Oxalsäure, die der Carbonsäure angehört und deren Salze als Oxalate bezeichnet werden, meist keine Gedanken.
Thema 55783 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |