Rezept Spinatlasagne Neptun

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinatlasagne Neptun

Spinatlasagne Neptun

Kategorie - Teigware, Lasagne, Fisch, Krevette, Jakob Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27669
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2923 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tomaten leicht geschält !
Tomaten lassen sich leicht schälen, wenn Sie die Früchte in kochendes Wasser tauchen oder mit kochendem Wasser überbrühen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Schalotte
1  Knoblauchzehe
40 g Butter
800 g Tomatenwuerfelchen; Dose
- - Salz
- - Pfeffer
500 g Blattspinat; tiefgekuehlt und aufgetaut
12  Lasagneblaetter
800 g Fischfilets/Meeresfruechte z.B.
200 g Steinbuttfilets
300 g Lachsfilets
100 g geschaelte Crevetten
200 g geschaelte Jakobsmuscheln
150 g Weichkaese
2 dl Fischfond; oder Bouillon
1 dl Weisswein
180 g Saucenrahm
Zubereitung des Kochrezept Spinatlasagne Neptun:

Rezept - Spinatlasagne Neptun
Schalotte und Knoblauch hacken, in wenig Rutter duensten. Tomatenwuerfel mit der Fluessigkeit zufuegen, kochen lassen, bis die Sauce dicklich wird. Wuerzen. Spinat gut ausdruecken, in der restlichen heissen Butter kurz duensten. Lasagneblaetter in Salzwasser knapp weichkochen, herausheben und auf ein Kuechentuch legen. Fischfilets in Stuecke schneiden und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Kaese in Wuerfel schneiden. Den Boden einer eingefetteten Auflaufform mit Lasagneblaettern belegen. Spinat darauf verteilen. Mit den Kaesewuerfeln belegen. Die Fischstuecke darauf verteilen. Etwas Tomatensauce daruebergiessen. Dann wieder je eine Schicht Lasagneblaetter und Meeresfruechte darauf verteilen, restliche Tomatenssauce darueber geben. Mit Lasagne abschliessen. Fischfond, Weisswein und Saucenrahm aufkochen, mit Salz und Pfeffer wuerzen und daruebergiessen. Im 180 Grad heissen Ofen 20 Minuten gratinieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Met der HonigweinMet der Honigwein
Met, der auch als Honigwein bezeichnet wird, zählt zu einem der ältesten alkoholischen Getränke weltweit und wurde den Überlieferungen zufolge eher zufällig entdeckt.
Thema 5040 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
F.X. Mayr-Kur - Diät mit Gemüse, Getreide und Obst abnehmenF.X. Mayr-Kur - Diät mit Gemüse, Getreide und Obst abnehmen
Gesundheit, natürliche Schönheit, Vitalität und eine gute Figur sind Wünsche von vielen Personen. Der österreichische Arzt Dr. F. X. Mayr erkannte, dass man Gesundheit und Wohlbefinden nur durch eine gesunde, leistungsfähige Verdauung schaffen kann.
Thema 20781 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Der Stint - ein ganz besonderer FischDer Stint - ein ganz besonderer Fisch
Der Verzehr von Fisch ist fraglos sehr gesund, doch immer eine Geschmacksfrage. Nicht jeder kann sich mit dem typischen Eigengeschmack anfreunden und besonders Kinder tun sich oft schwer damit, ab und an eine Fischmahlzeit zu verzehren.
Thema 15677 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |