Rezept Spinatlasagne II

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinatlasagne II

Spinatlasagne II

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20111
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4401 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geronnene Sauce Hollandaise !
Nachdem Sie die Sauce vom Herd genommen haben, schlagen sie tropfenweise einen Teelöffel heißes Wasser darunter. Nicht noch einmal erhitzen. Sie können die Sauce aber auch im Wasserbad mit einem Teelöffel saurem Rahm so lange rühren, bis sie glatt ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
6  Lasagneblaetter, etwa 100 g
- - Salz
- - etwas Oel
1  gewuerfelte Zwiebel
400 g frischer Spinat
- - frisch gemahlener Pfeffer
- - Muskat
1  zerdrueckte Knoblauchzehe
1/8 l Milch
1/2  Gemuesebruehwuerfel
1 El. Weizenmehl
1 klein. Lorbeerblatt
50 g Frischkaese
200 g Tomaten in Scheiben
- - Oregano
100 g gewuerfelter Schafskaese
- - Oel zum Ausfetten
Zubereitung des Kochrezept Spinatlasagne II:

Rezept - Spinatlasagne II
1. Die Lasagneblaetter in reichlich Salzwasser mit Oel in etwa 10 Minuten gar kochen. Die Nudelblaetter auf einem Tuch abtropfen lassen. 2. Die Zwiebel in Oel anduensten, den Spinat mitduensten, bis er zusammengefallen ist. Das Gemuese herausnehmen, abtropfen lassen, salzen und mit Gewuerzen und Knoblauch abschmecken. Kochfluessigkeit mit Wasser auf 1/8 l auffuellen, Milch und den halben Bruehwuerfel dazugeben, alles erhitzen. Unter kraeftigem Ruehren Mehl und Lorbeerblat hinzufuegen, die Sauce etwa 5 Minuten kochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Lorbeerblatt entfernen. 3. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Zwei Drittel der Sauce mit Spinat und Frischkaese vermischen. Tomaten mit Salz, Pfeffer und Oregano bestreuen. Nudeln abwechselnd mit Spinat-Frischkaese-Masse Tomaten und Schafskaese in eine gefettete Auflaufform schichten. Die Nudeln sollten den Abschluss bilden. Die zurueckgebliebene Sauce ueber die Nudeln geben und die Lasagne auf der untersten Leiste etwa 20 Minuten backen. Zubereitungszeit: ca. 1 1/4 Std. ca. 660 kcal je Portion Dazu passt ein kraeftiger Rotwein ** Gepostet von: Berning Stichworte: Mehlspeise, Nudel, Vegetarisch, Lasagne, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nahrungsmittel - Nahrung die gute Laune versprichtNahrungsmittel - Nahrung die gute Laune verspricht
Viele unterschätzen die Auswirkung der Ernährung auf die Stimmungslage, dabei beeinflussen die aufgenommenen Nahrungsmittel die psychische Verfassung mehr, als es vorstellbar ist.
Thema 14571 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Küchenmesser - Wieviel Messer braucht der Mensch?Küchenmesser - Wieviel Messer braucht der Mensch?
Wer bei Mama und Papa auszieht und seinen eigenen Hausstand gründet, steht wohl meist etwas ratlos vor der Frage, wie er oder sie seine Küche einrichten soll und was man dazu überhaupt braucht.
Thema 6345 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Eintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche SpeisekarteEintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche Speisekarte
Nichts wirkt heimeliger als ein dampfender Kupferkessel, der über einem offenen Feuer sanft hin und her schaukelt und dabei einen köstlichen Duft nach Fleisch und Gemüse verströmt: eine Szenerie wie aus dem Märchen.
Thema 9925 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |