Rezept Spinatlasagne II

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinatlasagne II

Spinatlasagne II

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20111
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4189 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fleischhaltige Mahlzeiten nicht länger warm halten !
Temperaturen zwischen 40 und 60 Grad sind ideale Vermehrungsbedingungen für Salmonellenbakterien. Erst bei mehr als 60 Grad ist eine Abtötung der Keime gewährleistet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
6  Lasagneblaetter, etwa 100 g
- - Salz
- - etwas Oel
1  gewuerfelte Zwiebel
400 g frischer Spinat
- - frisch gemahlener Pfeffer
- - Muskat
1  zerdrueckte Knoblauchzehe
1/8 l Milch
1/2  Gemuesebruehwuerfel
1 El. Weizenmehl
1 klein. Lorbeerblatt
50 g Frischkaese
200 g Tomaten in Scheiben
- - Oregano
100 g gewuerfelter Schafskaese
- - Oel zum Ausfetten
Zubereitung des Kochrezept Spinatlasagne II:

Rezept - Spinatlasagne II
1. Die Lasagneblaetter in reichlich Salzwasser mit Oel in etwa 10 Minuten gar kochen. Die Nudelblaetter auf einem Tuch abtropfen lassen. 2. Die Zwiebel in Oel anduensten, den Spinat mitduensten, bis er zusammengefallen ist. Das Gemuese herausnehmen, abtropfen lassen, salzen und mit Gewuerzen und Knoblauch abschmecken. Kochfluessigkeit mit Wasser auf 1/8 l auffuellen, Milch und den halben Bruehwuerfel dazugeben, alles erhitzen. Unter kraeftigem Ruehren Mehl und Lorbeerblat hinzufuegen, die Sauce etwa 5 Minuten kochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Lorbeerblatt entfernen. 3. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Zwei Drittel der Sauce mit Spinat und Frischkaese vermischen. Tomaten mit Salz, Pfeffer und Oregano bestreuen. Nudeln abwechselnd mit Spinat-Frischkaese-Masse Tomaten und Schafskaese in eine gefettete Auflaufform schichten. Die Nudeln sollten den Abschluss bilden. Die zurueckgebliebene Sauce ueber die Nudeln geben und die Lasagne auf der untersten Leiste etwa 20 Minuten backen. Zubereitungszeit: ca. 1 1/4 Std. ca. 660 kcal je Portion Dazu passt ein kraeftiger Rotwein ** Gepostet von: Berning Stichworte: Mehlspeise, Nudel, Vegetarisch, Lasagne, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sekundäre Pflanzenstoffe - wichtig für Ihre GesundheitSekundäre Pflanzenstoffe - wichtig für Ihre Gesundheit
Nach neueren Erkenntnissen scheinen die so genannten sekundären Pflanzenstoffe oder Phytamine eine wichtige Rolle in der menschlichen Ernährung zu spielen.
Thema 3400 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Was ist Cholesterin, und auf was muß ich achten?Was ist Cholesterin, und auf was muß ich achten?
Cholesterin ist ein fettähnlicher Stoff, welchen der Körper überwiegend selbst bildet, den Rest nimmt er mit der Nahrung auf.
Thema 14672 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Mangostan - Eine umstrittene Frucht?Mangostan - Eine umstrittene Frucht?
Von einigen wird die Mangostan-Frucht gepriesen, andere begegnen ihr skeptisch und bezweifeln die verkündeten positiven Gesundheitswirkungen. Was ist nun wahr?
Thema 11488 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |