Rezept Spinatlasagne II

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Spinatlasagne II

Spinatlasagne II

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20111
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4570 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Aufgefrischter Salat !
Wenn der Salat schon seine Blätter hängen lässt, dann geben Sie etwas Zitronensaft in eine Schüssel mit kaltem Wasser. Legen sie den Salat hinein und stellen die Schüssel für ca. eine halbe Stunde in den Kühlschrank. Der Salat sieht wieder viel appetitlicher aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
6  Lasagneblaetter, etwa 100 g
- - Salz
- - etwas Oel
1  gewuerfelte Zwiebel
400 g frischer Spinat
- - frisch gemahlener Pfeffer
- - Muskat
1  zerdrueckte Knoblauchzehe
1/8 l Milch
1/2  Gemuesebruehwuerfel
1 El. Weizenmehl
1 klein. Lorbeerblatt
50 g Frischkaese
200 g Tomaten in Scheiben
- - Oregano
100 g gewuerfelter Schafskaese
- - Oel zum Ausfetten
Zubereitung des Kochrezept Spinatlasagne II:

Rezept - Spinatlasagne II
1. Die Lasagneblaetter in reichlich Salzwasser mit Oel in etwa 10 Minuten gar kochen. Die Nudelblaetter auf einem Tuch abtropfen lassen. 2. Die Zwiebel in Oel anduensten, den Spinat mitduensten, bis er zusammengefallen ist. Das Gemuese herausnehmen, abtropfen lassen, salzen und mit Gewuerzen und Knoblauch abschmecken. Kochfluessigkeit mit Wasser auf 1/8 l auffuellen, Milch und den halben Bruehwuerfel dazugeben, alles erhitzen. Unter kraeftigem Ruehren Mehl und Lorbeerblat hinzufuegen, die Sauce etwa 5 Minuten kochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Lorbeerblatt entfernen. 3. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Zwei Drittel der Sauce mit Spinat und Frischkaese vermischen. Tomaten mit Salz, Pfeffer und Oregano bestreuen. Nudeln abwechselnd mit Spinat-Frischkaese-Masse Tomaten und Schafskaese in eine gefettete Auflaufform schichten. Die Nudeln sollten den Abschluss bilden. Die zurueckgebliebene Sauce ueber die Nudeln geben und die Lasagne auf der untersten Leiste etwa 20 Minuten backen. Zubereitungszeit: ca. 1 1/4 Std. ca. 660 kcal je Portion Dazu passt ein kraeftiger Rotwein ** Gepostet von: Berning Stichworte: Mehlspeise, Nudel, Vegetarisch, Lasagne, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?
Unsere Großmütter konnten den weihnachtlichen Rehrücken noch aus dem ff zubereiten - duftend und zartrosa im Kern kam er auf die festliche Tafel, umringt von Speckböhnchen, Rotkraut oder würzigen Pfifferlingen.
Thema 11957 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Durian - Tropenfrucht aus SüdostasienDurian - Tropenfrucht aus Südostasien
Etwa kopfgroß und bis zu acht Kilogramm schwer, mit kegelförmigen, facettierten grünbraunen Stacheln gespickt ist die igelartige Tropenfrucht, an der sich die Geister scheiden: Durian.
Thema 5863 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Hartz IV - Der Einkauf mit 30 EuroHartz IV - Der Einkauf mit 30 Euro
Tja, den Taschenrechner, Papier, Stift und Einkaufsliste habe ich vergessen. Ich hoffe, dass ich mich an die wichtigsten Dinge erinnere und versuche einfach, grob einen Überblick übers Budget zu behalten. Ganz wie im richtigen Leben, oder?
Thema 38640 mal gelesen | 06.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |